Cookies

Cookie-Nutzung

Kirschentkerner – ruckzuck zu steinfreien Kirschen

Kirschen beim Essen oder einzeln mit dem Messer zu entsteinen, kann langwierig und anstrengend werden. Abhilfe schafft hier ein Kirschentkerner, der den Kern automatisch oder mit einem Handgriff entfernt. Welche Modelle es gibt und wie sie funktionieren, erfährst du in diesem Ratgeber. Zudem stellen wir dir die 4 beliebtesten Kirschenentkerner vor.
Besonderheiten
  • Manuell oder elektrisch
  • Mit Auffangbehälter
  • Schnelles Entkernen
  • Einhändige Bedienung

Kirschentkerner Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Durch das schonende Entsteinen der Kirschen spritzt der Fruchtsaft nicht durch deine ganze Küche. Dadurch bleibt auch die Frucht unbeschadet.
  • Mit einem großen Stand-Kirschentkerner entsteinst du unkompliziert und schnell große Mengen Obst, um sie zum Kuchen backen oder Naschen vorzubereiten.
  • Durch die verwendeten Materialien Edelstahl und Kunststoff reinigst du die meisten Modelle zügig in der Spülmaschine.

Westmark Kirschentkerner

Westmark Kirschentkerner
Besonderheiten
  • Schräggestellte Schütte
  • Drucksystem
  • Rutschfeste Gummifüße
  • Sternförmiger Stößel
28,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Kirschentkerner von Westmark ist 24 x 10 x 33,3 cm groß und wiegt 658 g. Er besteht aus Edelstahl, Aluminium und Kunststoff und ist damit in einem modernen Design gehalten. Die Schütte, in welche du die Kirschen gibst, ist schräg gehalten. Damit befüllst du ihn einfach. Durch ein besonderes Drucksystem werden die Kerne restlos entfernt. Sie fallen anschließend in die Kernkassette. Dank der rutschfesten Standfüße bedienst du ihn auch auf rutschigen oder glatten Oberflächen sicher. Der sternförmige Stößel ist so eingebaut, dass du ihn nicht herausnehmen kannst. Dadurch ist die Bedienung noch sicherer.
Die Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Sie entkernen mit ihm sowohl frische als auch mit Kern eingemachte Kirschen und Oliven. Für einen kg Obst benötigen sie nur 15 min. Ihnen fällt auf, dass die Früchte nicht zerquetscht werden, sondern nach dem Entkernen noch schön rund sind. Einige Kunden geben an, dass der Aufbau und die Handhabung anfangs etwas kompliziert waren, doch sie sich schnell daran gewöhnten. Besonders positiv finden sie es, dass die Küche sauber bleibt und der Kirschsaft nicht kleckert. Wenn eine Kirsche steckenbleibt, ist das Entfernen für viele Kunden schwierig.

VorteileNachteile
  • Für große Mengen geeignet
  • Kernkassette
  • Schnelles Entkernen
  • Unkomplizierte Reinigung
  • Stößel lässt sich nicht verriegeln
  • Nur bedingt für große Kirschen geeignet

Leifheit Kirschkernentferner

Leifheit Kirschkernentferner
Besonderheiten
  • Scharfe Edelstahlmesser
  • Großer Auffangbehälter
  • Rutschfeste Standfüße
  • Schräggestellte Schütte
26,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Kirschentkerner von Leifheit ist 15,2 x 10,2 x 29,2 cm groß und 449 g schwer. Die Schütte sowie der Auffangbehälter bestehen aus Kunststoff. Das Messer, mit welchem es die Kirschen von den Kernen befreit ist aus Edelstahl. Die Standfüße sind mit Gummi überzogen, um die Standfestigkeit auf glatten und nassen Oberflächen zu erhöhen. Die Kerne fallen in den Auffangbehälter, während die Früchte in die von dir bereitgestellte Schüssel gleiten. Nach der Benutzung spülst du die Teile zur Reinigung unkompliziert mit Wasser ab. In 12 min entkernst du die Menge Kirschen, die in 12 herkömmliche Einmachgläser passen.
Die Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Besonders fällt ihnen der einfache Aufbau auf. Sie müssen lediglich den Deckel auf den Behälter stecken und können mit dem Entsteinen beginnen. Der Betrieb selbst geht schnell von der Hand. Positiv bemerken sie, dass sich in den bearbeiteten Kirschen kaum Kerne befinden und der Kirschsaft nicht spritzt. Bei manchen Kunden wackelt der Kirschenentkerner etwas, doch dann legen sie eine Hand zur Stabilisierung auf den Deckel. Sie empfehlen, die Früchte langsam nacheinander einzufüllen, damit der Einfüllschacht nicht verstopft. Kleinere Kirschen rutschen teilweise durch und werden nicht entsteint.

VorteileNachteile
  • Schnelle Verarbeitung
  • Unkomplizierter Aufbau
  • Rutschfeste Gummifüße
  • Einfache Reinigung
  • Kleine Kirschen rutschen gelegentlich durch
  • Kirschkernbehälter bekommt schnell einen Sprung

Topelek Kirschentkerner

Topelek Kirschentkerner
Besonderheiten
  • Einhändige Bedienung
  • Langer Tunnel
  • Spülmaschinengeeignet
  • Rostfreie Stahlzinken
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Kirschentkerner von Topelek ist 19,5 cm lang und der Tunnel hat einen Durchmesser von 2,6 cm. Dieses Modell wendest du mit nur einer Hand an. Du legst die Kirsche in die Schaufel und drückst die Griffe zusammen. Durch den langen Tunnel ist diese Methode weitestgehend kleckerfrei. Das Material ist ABS und Silikon und mit einem hellen grün gestaltet. Die Stahlzinken zum Entkernen sind aus rostfreiem Stahl. Diese Materialien machen es möglich, dass du es in die Spülmaschine legst und reinigst. Ein Mechanismus sorgt dafür, dass es in der geschlossenen Position verweilt. Das ist für die Lagerung praktisch.
Die Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Sie entsteinen kleinere Mengen Kirschen damit zuverlässig und schnell. Die Reinigung danach gestaltet sich unkompliziert, da sie das Modell nur mit Wasser abspülen oder in die Spülmaschine legen. Besonders positiv fällt ihnen auf, dass der Kirschsaft nicht spritzt und die Küche sauber bleibt. Das Design selbst gefällt ihnen sehr gut. Einige Käufer geben an, dass sie damit keine Sauerkirschen entkernen können, da sie zu weich für dieses Modell sind. Gelegentlich schildern die Käufer, dass beim Entsteinen viel Fruchtfleisch verloren geht.

VorteileNachteile
  • Farbenfrohes Design
  • Unkomplizierte Anwendung
  • Einfache Reinigung
  • Für große und kleine Hände geeignet
  • Spritzt wenig
  • Nicht für große Mengen geeignet
  • Teilweise wird viel Fruchtfleisch entfernt

Rosenstein & Söhne Kirschenentsteiner

Rosenstein & Söhne Kirschenentsteiner
Besonderheiten
  • Vollmetall
  • Einhändige Bedienung
  • Hohe Hebelwirkung
  • Verriegelung
4,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Kirschentkerner von Rosenstein & Söhne ist 18 x 4 x 2 cm groß und wiegt 138 g. Er besteht aus Metall und ist komplett verchromt. Die Griffe liegen gut in der Hand, sodass du ihn problemlos mit nur einer Hand bedienen kannst. Durch sie entsteht eine hohe Hebelwirkung, mit der du die Kerne ohne Krafteinsatz entfernst. Neben dem Obst kannst du ihn auch für Oliven verwenden. Die Reinigung ist anschließend einfach, da du das Modell nur unter Wasser abspülen musst. Da die Kirschen nicht in einem Behälter entsteint werden, solltest du sie über einer Schüssel bearbeiten. Das fängt den Kirschsaft und die Kerne auf, ohne deine Küche zu beschmutzen.
Die Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Sie geben an, dass der Kirschkernentferner robust verarbeitet ist und sehr gut in der Hand liegt. Positiv nehmen sie auch die unkomplizierte Reinigung wahr. Sie spülen ihn nicht mit einem Schwamm ab, sodass die glänzende Beschichtung lange hält. Auch die Kinder der Käufer können damit Kirschen und Oliven zügig und gründlich entkernen. Manche Käufer geben an, dass sie die Früchte leicht zerquetschen und sie deshalb nicht mehr zum Dekorieren einsetzen können. Gelegentlich nutzt sich die Beschichtung bei der normalen Anwendung ab, sodass das Modell nach kurzer Zeit abgenutzt aussieht.

VorteileNachteile
  • Einfache Anwendung
  • Robuste Verarbeitung
  • Unkomplizierte Reinigung
  • Liegt gut in der Hand
  • Beschichtung nutzt sich schnell ab
  • Nur 1 Kirsche zu entkernen

Ratgeber: Besonderheiten der Kirschentkerner

Wer einen eigenen Kirschbaum hat oder aus frischen Kirschen Marmelade oder Kuchen herstellen wollte, weiß wie lange das Entkernen dauern kann. Mit einem Kirschentkerner geht das entweder automatisch oder von Hand schnell und unkompliziert. Dazu eignen sich die Geräte noch für weitere Obst- und Gemüsesorten:

  • Oliven
  • Pflaumen
  • Mirabellen
  • Aprikosen
  • Zwetschgen

Der Aufbau der Modelle unterscheidet sich, je nach Art des Entsteinerers. Besonders praktisch sind Geräte mit einem Auffangbehälter, der die Kerne sammelt. Eine schräge Schütte sorgt dafür, dass du das Obst oder die Oliven einfach einfüllst und erleichtert dir damit die Handhabung. Bei elektrischen Geräten sollten die Kirschen nicht zu groß oder zu klein sein, damit der Kirschenentkerner zuverlässig alle Steine entfernt. Wie sie genau funktionieren und worauf du beim Kauf achten solltest, stellen wir dir in den nächsten Abschnitten ausführlicher vor.

Was ist ein Kirschentkerner und wie ist er aufgebaut?

Ein Kirschentsteiner ist ein Gerät, welches den Kern von Kirschen oder anderen Obstsorten entfernt. Je nach Modell bedienst du es mit deiner Hand oder es passiert nahezu automatisch, wenn du die Früchte in das Gerät gibst. Das Einhand-Modell ähnelt einer Zange. Das obere Stück hat einen Zinken, der sich durch das Fruchtfleisch bohrt und so den Kern nach unten drückt. Das untere Element hat eine runde Form und ein Loch in der Mitte. Durch dieses Loch fällt der Kern. Die größeren Standmodelle haben eine Schütte, in die du die Kirschen hineingibst. Ein Stößel entfernt den Kern, welcher in einen Auffangbehälter fällt. Die steinlose Frucht gleitet anschließend in einen anderen Behälter oder in eine von dir bereitgestellte Schüssel.

Welche Arten der Kirschentkerner gibt es?

Es werden 2 Arten der Kirschentsteiner unterschieden: manuelle Einhand-Modelle und manuelle Großgeräte.

Mit der manuellen Methode entkernst du eine Kirsche nach der anderen. Du platzierst sie auf der runden Unterseite, die mit einem Loch versehen ist. Anschließend drückst du das obere Zangenstück nach unten. Dadurch bohrt sich der Zinken in das Fruchtfleisch und drückt den Kern durch die Kirsche und das Loch in einen Auffangbehälter. Damit es nicht zu anstrengend ist, sind sie mit langen Griffen ausgestattet, um sich den Hebeleffekt zunutze zu machen. Sie sind zudem überwiegend ergonomisch geformt, damit sie gut in deiner Hand liegen.

Tipp
Diese Variante eignet sich auch für andere Früchte oder Lebensmittel wie Oliven oder Pflaumen. Sauerkirschen können dafür teilweise zu weich sein.

Da sie so klein sind, verstaust du sie unkompliziert in einer Schublade. Sie sind zudem sehr pflegeleicht, da die verwendeten Materialien spülmaschinenfest sind.

Seltener gibt es noch Kirschentsteiner, die einen Holzstil haben, auf welchem ein längliches Edelstahlstück aufgesetzt ist. Dieses hat ein rechteckiges Loch in der Mitte. Damit schneidest du den Kern aus den Kirschen heraus.

Mit den größeren Modellen entsteinst du mehrere Kilo Kirschen in einem Durchgang. Durch eine schräggestellte Schütte gibst du die Menge hinein. Sie führt zu den Messern oder dem Zinken, der die Früchte nun entsteint. Um den Druck zu erhöhen, schiebst du den Stößel in die Schütte hinein. Die Kerne fallen in den Auffangbehälter. Die Frucht landet in einem anderen Behälter oder in einer von dir bereitgestellten Schüssel.

Hinweis
Bei diesen Modellen können besonders kleine Kirschen durchrutschen, ohne dass sie entsteint werden. Wiederum bei großen Früchten kann die Schütte verstopfen, sodass du mit den Fingern nachhelfen musst.

Letztere Variante bietet sich vor allem an, wenn du große Mengen Kirschen entsteinen willst und sie selbst anbaust. Die Geräte benötigen allerdings viel Platz in der Küche, sodass sie sich weniger für kleinere Wohnungen eignen. Um sie besser zu verstauen, lassen sie sich zusammen- und wieder auseinanderbauen. Je nach Modell und Hersteller kann das anfangs kompliziert sein. Die Einzelteile stellst du entweder in die Spülmaschine oder spülst sie in der Spüle mit Wasser und etwas Spülmittel ab.

Welche Leistungen sollten elektrische Kirschentkerner haben?

Die Leistung der Kirschentsteiner wird durch die kg angegeben, die das Gerät pro Stunde Dauerbetrieb entkernen können. Die meisten Modelle schaffen zwischen 12 und 15 kg pro Stunde. Diese Angabe wird überwiegend bei den großen Geräten gemacht. Mit etwas Übung kannst du auch mit den Einhand-Modellen dieselbe Menge bearbeiten. Wie hoch die Leistung von deinem Kirschentsteiner sein soll, hängt von deinem Bedarf ab. Es kommt darauf an, wie oft du das Gerät verwendest und wie groß die Mengen sind. Hast du einen oder mehrere Kirschbäume, kann eine hohe Leistungsfähigkeit sinnvoll sein. Bereitest du nur selten Kirschen zu, bist du auch mit einer geringeren Leistungsfähigkeit gut ausgestattet.

Welche Materialien werden verwendet?

Die Materialien der Kirschentferner sind hohen Belastungen durch die Fruchtsäure ausgesetzt und müssen dem Kirschkern standhalten. Aus diesem Grund sind sie überwiegend aus Edelstahl oder Aluminium hergestellt. Diese beiden sind mit einer speziellen Legierung versehen, sodass sie rostfrei sind und auch optisch mehr hermachen. Der Griff der Einhand-Modelle besteht meist aus dem gleichen Material.

Die größeren Geräte besitzen ebenso einen Entkerner aus robustem Edelstahl oder Aluminium. Die Schütte, das Gehäuse und der Auffangbehälter bestehen jedoch überwiegend aus Kunststoff. Der Vorteil davon ist, dass sie damit weiterhin ein geringes Gewicht haben und du sie einfach aufstellen oder umstellen kannst. Zudem ist die Reinigung ein Kinderspiel. Kunststoffe sind häufig mit Schadstoffen wie Weichmachern kontaminiert. Achte darauf, dass dein Gerät frei von Giftstoffen ist, damit sie nicht in deine Kirschen, Oliven oder Pflaumen übergehen. Die Hersteller geben es in der Regel in den jeweiligen Produktbeschreibungen an, wenn sie auf diese Zusätze verzichten.

Die 3 Hauptmaterialien zeichnen sich durch die unkomplizierte Reinigung aus. Überwiegend sind alle Teile für die Spülmaschine geeignet.

Damit die größeren Geräte auf glatten Thekenoberflächen rutschen, ist die Unterseite mit einem Saugfuß oder Gummimatte ausgestattet. Der Saugfuß besteht meist aus Silikon und passt sich auch unebenen Flächen optimal an.

Vor- und Nachteile im Vergleich zum Entsteinen mit dem Obstmesser

Kirschen und andere Steinfrüchte kannst du auch mit einem herkömmlichen Obstmesser entkernen. Damit benötigst du kein zusätzliches Gerät in deiner Küche und kannst das Obst jederzeit bearbeiten. Allerdings ist diese Arbeit sehr beschwerlich und gerade bei größeren Mengen langwierig. Zudem ist das Entsteinen mit einem Kirschenentsteiner sauberer und verursacht weniger Kirschflecken auf deiner Arbeitsfläche.

VorteileNachteile
  • Saubere Arbeitsweise
  • Kirschen schneller entkernt
  • Größere Mengen sind kein Problem
  • Einhändige Bedienung
  • Sichere Handhabung
  • Unbeschädigtes Fruchtfleisch
  • Zusätzliches Gerät notwendig

Wie entsteine ich Kirschen, ohne mit Fruchtsaft zu kleckern?

Kirschen zu entsteinen kann eine sehr spritzige Angelegenheit sein, die nicht selten eine gründliche Küchenreinigung zur Folge hat. Es gibt jedoch einen Trick, wie weniger Fruchtsaft austritt: Lege die Kirschen mit der Narbe nach oben in den Kirschentsteiner. Der Zinken drückt sich damit leichter zum Kern, sodass kaum Saft herausrinnt. Härtere Kirschen haben zudem weniger Fruchtsaft als überreife Früchte oder Sauerkirschen.

Tipp
Gelangt trotzdem Kirschsaft auf deine Küchentheke, empfehlen wir, die Flecken schnellstmöglich zu entfernen. Das erhöht die Chance, dass du sie vollständig wegbekommst.

Kirschflecken restlos aus der Kleidung entfernen

Kirschsaft lässt sich aus der Kleidung nur sehr schwer entfernen. Vor allem, wenn er eingetrocknet ist. Deshalb ist es wichtig, dass du das Kleidungsstück so schnell wie möglich in kaltes Wasser legst. Lässt sich der Fleck trotzdem nicht rückstandslos entfernen, kannst du es in Milch über Nacht einlegen. Spüle es am nächsten Morgen mit Seifenwasser aus und der Klecks müsste verschwunden sein. Hilft auch das nicht, kannst du dem Fleck mit einer Mischung aus Mineralwasser und Salz zu Leibe rücken. Lasse es darin mehrere Stunden, am besten über Nacht, einweichen. Bevor du es in der Waschmaschine wäschst, haben sich Essig und Zitrone bewährt.

Tipp
Kirschflecken auf dem Teppich oder anderen Textilien, die nicht für die Waschmaschine geeignet sind, kannst du mit Rasierschaum besprühen. Nach 15-20 min Einwirkzeit sollte der Klecks verschwunden sein.

Wichtige Kaufkriterien – Kirschentkerner vergleichen

Neben der Art des Kirschenentkerners spielt auch die Handhabung beim Kauf eines guten Modells eine wichtige Rolle. Dazu kommt, dass dir auch das Design gut gefallen muss und du es sicher verwenden kannst. Welche weiteren Kriterien eine bedeutende Rolle spielen, stellen wir dir in dieser Tabelle vor:

KriteriumHinweise
Art
  • Manuell
  • Elektrisch
  • Kombigerät
Aufbau
  • Rostfreies Edelstahlmesser
  • Schräge Schütte
  • Rutschfeste Standfüße
  • Saugfuß
  • Unkomplizierter Aufbau
Materialien
  • Robust
  • Spülmaschinengeeignet
  • Rostfrei
  • Formstabil
  • Schadstofffrei
Design
  • Modern, klassisch oder farbenfroh
  • Einfach zu verstauen
  • Ergonomisch geformte Griffe
  • Großzügiger Auffangbehälter
Besonderheiten
  • Für Kinder geeignet
  • Saugfuß
  • Behälter für das Fruchtfleisch

Wie reinigt man die Kirschenentkerner?

Die Reinigung der Entsteiner gestaltet sich unkompliziert. Die Einhand-Geräte sind überwiegend spülmaschinenfest, sodass du sie nach der Benutzung einfach hineinlegst. Sind sie es nicht, spülst du sie mit Wasser und etwas Spülmittel ab. Bei einer Chrombeschichtung solltest sie nicht mit einem rauen Schwamm bearbeiten. Durch ihn werden sie matt und sehen nicht mehr so schön aus.

Die großen Entsteiner sind meist nicht für die Spülmaschine geeignet. Allerdings ist die Säuberung dennoch unkompliziert. Die Teile aus Kunststoff spülst du mit Wasser und etwas Spülmittel ab. Um den Zinken zu reinigen, kannst du eine kleine Menge Spülwasser hineingeben. Das entfernt den restlichen Kirschsaft.

Tipp
Es ist sinnvoll, die Modelle innerhalb kurzer Zeit nach der Bedienung zu säubern. Dadurch kann sich der Kirschsaft nicht festsetzen und deinen Kirschentsteiner verfärben.

Die wichtigsten Hersteller: Fackelmann, WMF und Westmark

Die Hersteller der Kirschentkerner achten auf eine einfache Handhabung und unkomplizierte Reinigung. Die beliebtesten Marken stellen wir dir nun vor:

HerstellerBesonderheiten
Fackelmann
  • Mit Auffangbehälter
  • Für Kirschen und Oliven
  • Schräggestellte Schütte
  • Aus Kunststoff
  • Edelstahlklingen
WMF
  • Aus Cromargan Edelstahl
  • Spülmaschinengeeignet
  • Einhand-Modell
  • Mit Feststellfunktion
Westmark
  • Große Kernkassette
  • Schräggestellte Schütte
  • Produkte mit Spritzschutz
  • Aus Aluminium, Edelstahl und Kunststoff
  • Bis zu 15 kg Kirschen/Std.

Wirst du bei diesen Herstellern nicht fündig, bieten auch Tchibo und Leifheit regelmäßig hochwertige Kirschentsteiner an, wie beispielsweise den Cherrymat. Du kannst die Artikel entweder in Onlineshops wie Amazon bestellen mit Versand oder bei dir vor Ort bei:

  • Edeka
  • Real
  • Rewe
  • Kaufland

Weiterführendes

Kirschen mit Bierflasche entkernen:

Kirschentkerner mit Saugnapf:

Cherrystoner Kernfix:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben