Cookies

Cookie-Nutzung

Hochleistungsmixer – die Mixer für höchste Beanspruchungen

Spätestens beim Zerkleinern von Eis oder Nüssen geraten viele Standmixer schnell an ihre Grenzen. Hier helfen Hochleistungsmixer, die sich durch das Extramaß an Power auszeichnen – 4-8 Messer drehen sich bis zu 45.000 Mal in der Minute. So können sie besonders feine, leckere Smoothies und Co. zaubern.
Besonderheiten
  • 25.000-45.000 U/min
  • spülmaschinengeeignet
  • besonders starker Motor für feine Konsistenz
  • großes Fassungsvermögen

Hochleistungsmixer Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Hochleistungsmixer überzeugen durch ihre Power. Sie zerkleinern nicht nur Obst und Gemüse für Smoothies, sondern auch gefrorene Früchte, Eis und sogar Nüsse.
  • Da es die Geräte in nahezu allen Preisklassen gibt, empfiehlt sich ein Produktvergleich.
  • Die Umdrehungszahl ist wichtiger als die Wattleistung. Letztere wirkt sich vor allem negativ auf den Stromverbrauch aus.
  • Viele Modelle sind spülmaschinengeeignet und damit leicht zu reinigen. Daneben solltest du darauf achten, dass kein BPA enthalten ist.

Vitamix A3500i Hochleistungsmixer: High-End Technik im modernen Design

Vitamix A3500i Hochleistungsmixer: High-End Technik im modernen Design
Besonderheiten
  • hohe Leistung dank High-End-Technik
  • 5 Automatikprogramme
  • digitaler Timer
  • für Smoothies, Pestos, Dips, Aufstriche, Suppen und mehr
  • Selbstreinigung
899,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Vitamix A3500i Hochleistungsmixer ist ideal zur Zubereitung von Smoothies und Suppen, Aufstrichen, Dips, Pestos und vielen weiteren leckeren Desserts, Cremes und Speisen geeignet. Dank seiner hohen Leistungsfähigkeit zerkleinert er die gewünschten Zutaten in wenigen Sekunden bis Minuten. Dabei begeistert er außerdem durch seine stilvolle Optik, seine digitalen Bedienelemente, eine Sicherheitsverriegelung im Deckel und die praktische Self-Detect-Technologie, durch die unterschiedliche Behältergrößen automatisch erkannt werden. Mithilfe der fünf integrierten Automatikprogramme können automatisch Smoothies, Suppen, Desserts, Aufstriche und Dips zubereitet werden. Dadurch, dass der Deckel transparent ist, lässt sich der Mixprozess dabei jederzeit bestens beobachten. Sogar die Reinigung übernimmt der Hochleistungsmixer aus dem Hause Vitamix fast von allein.
Die meisten Nutzer des Vitamix A3500i sind sehr zufrieden mit ihrem Hochleistungsmixer und loben insbesondere die einfache Bedienung sowie die edle Optik. Auch die Lieferung erfolgte reibungslos. Lediglich ein Kunde bewertete die Qualität des Mixers als unausgereift und anfällig, da das Gerät nach ca. einem halben Jahr nicht mehr alle Funktionen einwandfrei beherrschte. Vitamix reagierte jedoch positiv auf diese Kundenbewertung und stellte heraus, dass Vitamix selbst von seiner Qualität überzeugt sei, die Kundenzufriedenheit einen hohen Stellenwert im Unternehmen einnehme und man sich jederzeit um eine zufriedenstellende Lösung bemühe.

VorteileNachteile
  • Qualitätsmarke
  • einfache Bedienung
  • vielfältige Funktionen und Einsatzbereiche
  • Kombination aus High-End-Technik und schickem Design
  • keine bekannt

Bianco di puro Hochleistungsmixer Attivo

Bianco di puro Hochleistungsmixer Attivo
Besonderheiten
  • Hochleistungsmotor für optimale Ergebnisse
  • mit 3 Mixprogrammen
  • für Green Smoothies, Frucht-Smoothies, warme Suppen, Pestos, Dips und mehr
  • mit verschiedenen Behältern, Reisetasche und Stampfer
  • 800 Watt
  • BPA-frei
289,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit dem Bianco di puro Hochleistungsmixer Attivo zaubern Sie in wenigen Sekunden leckere Smoothies, Suppen, Dips, Pestos und andere gesunde Leckereien. Dabei helfen drei Mixprogramme für grüne Smoothies, fruchtige Smoothies und warme Suppen, welche die Handhabung noch leichter machen. Mithilfe des mitgelieferten Stampfers können die Zutaten während der Zubereitung einfach nachgeschoben werden. Im Lieferumfang sind neben dem Hochleistungsmixer und einem Standard-Mixbehälter (1 Liter) noch Behälter mit einem Fassungsvermögen von 250 ml und 400 ml sowie ein praktischer 600 ml Sport-Behälter enthalten – optimal für kleinere Zubereitungsmengen. Außerdem kommt der Hochleistungsmixer mit einer Reisetasche daher, damit Sie das Gerät auch auf Reisen nach Belieben nutzen können. Zum Wohle der Gesundheit bestehen die Mixbehälter aus Tritan-Kunststoff, das als BPA-frei deklariert ist. Für eine einfache Reinigung sind zudem alle Behälter spülmaschinenfest.
Die Kundenbewertungen zum Bianco di puro Hochleistungsmixer Attivo sind durchweg positiv. Die Nutzer finden den Mixer sowohl ideal für eine Familie mit zwei Kindern als auch für Singles. Insbesondere freuen sich die Kunden über die verschiedenen Mixbehälter, die es erlauben, auch kleinere Portionen herzustellen.

VorteileNachteile
  • verschiedene Behälter, auch für kleinere Portionsgrößen optimal
  • einfacher Transport dank Travelbag
  • voreingestellte Mixprogramme
  • BPA-freier Kunststoff
  • keine bekannt

homgeek Standmixer Smoothie Maker mit 2.000 Watt

homgeek Standmixer Smoothie Maker mit 2.000 Watt
Besonderheiten
  • 2 Liter Fassungsvermögen
  • BPA-frei
  • 30.000 U/min
  • 8 gehärtete Edelstahlmesser
  • spülmaschinengeeignet
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Standmixer von homgeek überzeugt durch seine Power. Ganze 2.000 Watt und acht gehärtete Edelstahlmesser zerkleinern eine Vielzahl von Zutaten inklusive Eiswürfeln schnell und sorgfältig. Das Fassungsvermögen von zwei Litern bietet dabei viel Platz, wobei die Kapazität zum Crushen harter Zutaten mit 500 ml etwas geringer ausfällt. Der Tritan-Behälter ist BPA-frei, schmutzabweisend, spülmaschinenfest und hält auch dem versehentlichen Herunterfallen stand. Besonders praktisch gestaltet sich der zweiteilige Deckel, durch den du auch während des Mischens nach Belieben Zutaten hinzufügen kannst. Die Bedienung des Geräts gestaltet sich beim Rühren, Hacken, Mischen, Pürieren und natürlich dem klassischem Mixen durch die acht Geschwindigkeitsstufen und vier voreingestellten Programme als besonders einfach. Für zusätzliche Sicherheit sorgen der Sicherheitsschalter, der ein Einschalten verhindert, wenn der Behälter nicht richtig auf dem Fuß aufsitzt, sowie der Überhitzungsschutz des Motors.
Die Mixerleistung überzeugt die Kunden ebenso wie die Qualität der Verarbeitung und das schicke Design. Entsprechend positiv fällt die Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses aus. Das Gerät hat dabei weder mit Eis noch mit Früchten Probleme und zerkleinert alle Zutaten stets gleichmäßig und fein. Die Bedienung ist genauso intuitiv wie die Reinigung in der Spülmaschine kinderleicht ist. Lediglich das Entfernen des Messers erscheint als kompliziert und bei der Verarbeitung von Staudensellerie zu Saft gibt es Probleme.

VorteileNachteile
  • leistungsstark
  • hochwertige Qualität
  • schickes Design
  • einfache Reinigung
  • intuitive Bedienung
  • Messer lassen sich schwer entfernen
  • Probleme bei der Saftherstellung mit Staudensellerie

Philips HR3655/00 aus Glas mit 1.400 Watt

Philips HR3655/00 aus Glas mit 1.400 Watt
Besonderheiten
  • 2 Liter Glasbehälter
  • 2 Trinkbecher im Lieferumfang enthalten
  • spülmaschinengeeignet
  • 35.000 U/min
  • voreingestellte Programme
105,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Mixer von Philips erzeugt besonders feine Ergebnisse mit seinen 35.000 U/min und der patentierten innovativen ProBlend 6 3D-Technologie. Der zwei Liter fassende Glasbehälter und der Standfuß aus gebürstetem Edelstahl bei diesem Gerät besonders hochwertig. Die Voreinstellungen der Pulse-, Ice-Crush- und Smoothiefunktion sowie die stufenlose Geschwindigkeitskontrolle helfen dabei, jeweils das passende Programm für optimale Ergebnisse zu nutzen. Die Messereinheit ist abnehmbar, was die Reinigung zusätzlich erleichtert, denn alle Teile sind spülmaschinenfest. Im Lieferumfang enthalten sind zudem zwei 600 ml-BPA-freie Trinkflaschen, damit du auch unterwegs leckere Smoothies genießen kannst. Für einen besonders sicheren Betrieb sorgt der Einrastmechanismus des Behälters.
Kunden sind begeistert von der zuverlässigen Zerkleinerung jeglicher Zutaten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis erscheint nicht zuletzt aufgrund der hochwertigen Verarbeitung und dem Glasbehälter als sehr gut. Positiv bewertet wird auch die einfache Reinigung in der Spülmaschine. Negativ fällt hingegen die sehr laute Geräuschentwicklung auf. Auch bereiten die abnehmbaren Messer gelegentlich Probleme, wenn sich die Einheit versehentlich beim Abdrehen vom Standfuß löst und die Küche unter Wasser setzt, weil die Gewinde in die gleiche Richtung drehen.

VorteileNachteile
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • stabiler Glasbehälter
  • zerkleinert alle Zutaten mühelos
  • einfache Reinigung
  • sehr laut
  • Messereinheit löst sich manchmal beim Abschrauben

yayago OmniBlend V TM800 mit 3 PS-Motor

yayago OmniBlend V TM800 mit 3 PS-Motor
Besonderheiten
  • 3 PS-Motor
  • 6 Edelstahlmesser
  • 2 Liter Fassungsvermögen
  • BPA-frei
  • diverse Geschwindigkeiten und Programme
239,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit dem ultrastarken 3 PS-Motor zerkleinert dieser Power Mixer jegliche Zutaten als Grundlage für schmackhafte Drinks, Cocktails, Crushed-Eis, Fruchtbrei, Cremes, Hummus, Püree, Saucen, Suppen und vieles mehr. Sechs robuste Edelstahlmesser, drei Geschwindigkeitsstufen und drei Programmtasten sorgen für eine gleichmäßige Mixtur bei sagenhaften 38.000 U/min. Die Handhabung ist dabei ebenso einfach wie die Reinigung des Behälters in der Spülmaschine. Der voluminöse 2-Liter-Tritan-Behälter ist BPA-frei und äußerst stoßresistent. Im Lieferumfang enthalten ist ein Küchenratgeber für die Herstellung Grüner Smoothes.
Laut Erfahrungen der KäuferInnen arbeitet der Mixer auch nach Jahren noch genauso effizient und leistungsstark wie am ersten Tag. Der Behälter erweist sich auch bei größeren Mengen von Obst oder Gemüse als ausreichend groß. Die Verarbeitung erscheint hochwertig und auch im Dauerbetrieb zeigen sich keine Anzeichen von Verschleiß. Eines der wenigen Mankos neben dem Kundenservice ist, dass sich der Behälter mit der Zeit etwas trüb einfärbt – insbesondere nach der häufigen Reinigung in der Spülmaschine.

VorteileNachteile
  • extrem leistungsstark
  • gute Behältergröße
  • hochwertige Qualität
  • keine Verschleißerscheinungen
  • schlechter Kundenservice
  • Behälter wird trüb
  • laut

Springlane Hochleistungsmixer „Hanno“ mit 2.000W

Springlane Hochleistungsmixer „Hanno“ mit 2.000W
Besonderheiten
  • 32.000 U/min
  • 2,5 Liter Fassungsvermögen
  • einfache Bedienung
  • automatische Reinigungsfunktion
  • stufenloser Geschwindigkeitsregler
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Standmixer überzeugt durch seinen leistungsstarken 2,7 Watt-Motor bei 32.000 U/min in vielseitigen Einsatzbereichen von Smoothies und Suppen bis hin zu Nussmehl. Das Gerät zerkleinert mit seinen sechs Edelstahlklingen selbst harte Nüsse, faserhaltiges Blattgemüse oder gefrorene Beeren innerhalb von Sekunden. Der Behälter bietet mit 2,5 Litern Fassungsvermögen ausreichend Platz für leckere Smoothies für die ganze Familie. Das Material Tritan ist dabei besonders stoßfest und natürlich BPA-frei. Über den Deckel mit Nachfüllöffnung lassen sich während des Mischens weitere Zutaten hinzufügen. Die Bedienung ist dank des stufenlosen Geschwindigkeitsreglers, den vier Funktionstasten „Pulse“, Smoothie“, „Crushed Ice“ oder „Mahlen“ und dem beleuchteten Touchpad besonders intuitiv und einfach. Auch ist eine automatische Reinigungsfunktion integriert, die das Säubern zum Kinderspiel macht. Im Lieferumfang enthalten sind zudem ein Stößel sowie ein Rezeptheft.
Ganz eindeutig punktet bei diesem Mixer zunächst die einfache Reinigung. Doch auch die stylische und moderne Optik überzeugt die Kunden neben den cremigen Smoothies. Dabei hat das Gerät mit jeglichen Zutaten keinerlei Probleme. Auch der Sicherheitsstopp wird als positives Merkmal genannt: Der Mischvorgang startet nur, wenn der Behälter und der Deckel fest aufsitzen und verschlossen sind. Negativ fällt hingegen die hohe Lautstärke auf, die jedoch bei allen Mixern auftritt, die über eine ähnliche Leistung verfügen. Auch mit dem Deckel haben einige Kunden Probleme, da dieser entweder zu fest sitzt oder nicht dicht schließt.

VorteileNachteile
  • einfache Reinigung
  • modernes Design
  • Sicherheitsfunktion
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sehr laut
  • Deckel sitzt zu fest oder schließt nicht dicht
  • Messer nicht abnehmbar

Was ist das Besondere an Hochleistungsmixern?

Hochleistungsmixer unterscheiden sich von herkömmlichen Mixern durch ihre besondere Leistungsstärke. Die Geräte starten mit Umdrehungen von ca. 20.000 U/min, wobei es sogar Modelle mit 45.000 Umdrehungen im Handel gibt. Zum Vergleich: Ein normaler Standmixer schafft gerade einmal 1.000 bis 1.500 U/min.

Dieses Extramaß an Power sorgt dafür, dass die Mixer mühelos auch Lebensmittel mit einer harten Konsistenz zerkleinern. Ganz gleich, ob Nüsse, Blockschokolade oder Eiswürfel: Hochleistungsmixer kriegen alles im Handumdrehen klein.

Damit die Produkte auch im laufenden Betrieb stets über einen sicheren Stand verfügen, ist das Eigengewicht mit 4-6 kg in der Regel wesentlich höher als bei anderen Mixerarten.

Wie funktionieren Hochleistungsmixer?

Die Mixer bestehen zunächst aus einem Standfuß, in dem der Motor integriert ist, und dem Behälter, in den du die Zutaten einfüllst. Am Boden des Behälters sind mehrere Edelstahlmesser angebracht, die sich mit dem Motor verbinden, wenn du den Behälter auf den Fuß stellst. Beim Einschalten rotieren die Klingen mit einer sehr hohen Umdrehungszahl und zerkleinern alle Zutaten zu einem Brei. Wie fein das Ergebnis ist am Ende ist, hängt dabei von der Anzahl der Klingen ab.

Vor- und Nachteile von Hochleistungsmixern

Hochleistungsmixer zeichnen sich gegenüber klassischen Standmixern durch ihre kraftvollen Motoren und die hohen Umdrehungszahlen aus. Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Feinheit und Konsistenz sind besser, was sich teilweise sogar im Geschmack niederschlägt. Gegenüber einem Pürierstab oder einem Mixer mit weniger Power steigt die Vielseitigkeit der Zubereitungsoptionen an. So kannst du neben Smoothies zahlreiche andere Speisen wie Brotaufstriche, Desserts oder sogar Nussmilch herstellen – und das Ganze stets frisch und damit besonders gesund. Schließlich hast du die volle Kontrolle über die Inhaltsstoffe.

VorteileNachteile
  • feinere Ergebnisse mit guter Konsistenz
  • vielseitige Zubereitungsoptionen
  • auf Beanspruchung ausgelegt und damit langlebig
  • großes Fassungsvermögen
  • frische und gesunde Speisen
  • teurer als klassische Mixer
  • Aufwand für Herstellung und Reinigung

Nachteile gibt es bei Hochleistungsmixern nur wenige. Klar ist die Anschaffung je nach Hersteller und Modell nicht günstig, doch hast du dafür ein Kraftpaket, das die Vielseitigkeit in der Küche enorm vergrößert. Das macht auch den zusätzlichen Aufwand für die Herstellung und die Reinigung des Behälters wieder wett.

Welche Arten von Hochleistungsmixern gibt es?

Hochleistungsmixer zeichnen sich insbesondere durch ihre Leistungsstärke aus. Das unterscheidet sie von anderen Mixerarten wie Handmixern, Stabmixern (Pürierstab) oder Standmixern.

Kaufkriterien für Hochleistungsmixer– die wichtigsten Features

Hochleistungsmixer gibt es in ganz unterschiedlichen Preisklassen und Ausstattungsmerkmalen. Damit du letztlich ein Produkt auswählst, das wirklich zu deinen Anforderungen passt, empfiehlt sich ein umfassender Vergleich einzelner Hersteller und Modelle. Wir haben die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammengefasst.

KriteriumHinweise
Funktionen
  • Anwendungsbereiche
  • Pulse-Funktion
  • Einstellmöglichkeiten
Design
  • Griff
  • Farbe
  • Material von Standfuß und Behälter
Leistung
  • ab ca. 1.300 Watt
  • Anzahl der Klingen
  • Fassungsvermögen
  • ab 20.000 U/min
Material
  • Tritan
  • Glas
  • Edelstahl
  • Kunststoff
Besonderheiten
  • Klingen einzeln waschbar
  • spülmaschinengeeignet
  • Messskala
  • Sicherheitsmerkmale

Leistung – entscheidet über die Konsistenz der Ergebnisse

Hochleistungsmixer gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Die Wattzahl gibt dabei Aufschluss über die Leistung, die du erwarten kannst. Ab einer Leistung von etwa 1.300 Watt ist diese als hoch einstufen. Doch gibt es auch Produkte mit 3.000 Watt und mehr.

Wichtiger als die Wattleistung, die vor allem auch den Stromverbrauch in die Höhe treibt, ist die Anzahl der Umdrehungen je Minute. Hier beginnt die Spanne bei etwa 20.000 U/min – reicht teilweise allerdings bis zu 45.000 Umdrehungen hinauf. Je schneller sich die Messer drehen, desto feinere Ergebnisse kannst du erzielen.

Eine weitere Aussage über die Leistung des Gerätes trifft die Anzahl der Klingen. Die meisten Mixer verfügen über 4-6 Klingen, wobei die Effektivität des Zerkleinerns mit zunehmender Klingenanzahl steigt.

Als Letztes ist hier zudem das Fassungsvermögen zu nennen. Je größer der Behälter, desto mehr Zutaten kannst du mit einem Schwung verarbeiten. Dabei unterscheidet sich der mögliche Gesamtinhalt allerdings teilweise erheblich von der Menge Eiswürfel oder anderer harter Zutaten, sodass sich vor dem Kauf ein genauer Blick lohnt.

Funktionsumfang – Bedienkomfort und Vielseitigkeit der Anwendungsbereiche

Alle Mixer eignen sich zur Zubereitung von Smoothies. Auch mit Crushed Eis werden viele der Geräte mühelos fertig. Eine Pulse-Funktion, die den Mixvorgang in kurze Intervalle unterteilt, ist jedoch nicht immer gegeben. Diese sorgt für eine noch feinere Zerkleinerung des Becherinhalts. Daneben verfügen viele Geräte über weitere Einstellmöglichkeiten wie Crush-Ice-Funktionen oder eine stufenlose Geschwindigkeitseinstellung, was den Bedienkomfort erhöht.

Zubehör – nette Gimmicks ohne erkennbaren Mehrwert

Bei einigen Modellen ist der Deckel zweiteilig und enthält eine separate Öffnung, über die du während des Mixens Zutaten hinzufügen kannst.

Ebenfalls häufig enthalten ist ein Stößel zum Verdichten des Inhalts im Behälter. Gelegentlich sind auch weitere nützliche Teile wie Nussmilchbeutel oder Rezeptbücher im Lieferumfang enthalten. Diese Gimmicks sind zwar alle nett und vielleicht sogar hilfreich, sollten jedoch am Ende nicht kaufentscheidend sein.

Material und Design – Tritan oder Glas, Edelstahl oder Kunststoff?

Viele Hersteller fertigen ihre Behälter aus dem extrem stabilen, BPA-freien Kunststoff Tritan. Dieses ist weitgehend stoßfest und hält eventuell sogar einem versehentlichen Fallenlassen stand. Zugleich kannst du es einfach in der Spülmaschine reinigen. Eine Alternative dazu ist Glas. Das hat natürlich den Nachteil, dass es nicht bruchfest ist, überzeugt jedoch durch seine Langlebigkeit und gute hygienischen Eigenschaften.

Für den Standfuß gilt im Prinzip dasselbe: Hier besteht die Option zwischen Edelstahl und Kunststoff. Edelstahl ist dabei hochwertiger und robuster, hygienisch einwandfrei und das Eigengewicht sorgt für einen sicheren Stand. Kunststoff hingegen bietet hinsichtlich Farb- und Formgebung zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Besonderheiten – sinnvolle Details erleichtern Bedienung und Reinigung

Bei einigen Mixern kannst du die Messer abnehmen und einzeln reinigen. Das steigert natürlich die Hygiene, hat sich im Praxistest allerdings nicht immer als positiv dargestellt, da das Gewinde teilweise in die gleiche Richtung wie der Schraubmechanismus mit dem Standfuß verläuft und so die Gefahr des versehentlichen Aufschraubens gegeben ist.

Praktisch ist bei den Behältern stets auch eine Messskala. So kannst du die Menge der Zutaten direkt beim Einfüllen ermitteln, ohne die einzelnen Komponenten im Vorfeld wiegen zu müssen.

Besonders einfach gestaltet sich die Reinigung natürlich, wenn der Behälter spülmaschinentauglich ist. Das ist bei Glas ohnehin der Fall und auch die meisten Kunststoffbehälter kannst du im Geschirrspüler reinigen.

Deutsche Geräte sind ohnehin geprüft und damit im Gebrauch mehr oder weniger sicher. Nichtsdestotrotz schadet es nicht, wenn du auf zusätzliche Sicherheitsmerkmale achtest. Ein Überhitzungsschutz verhindert z. B. zu hohe Temperaturen im Motor, die das Gerät nachhaltig schädigen können. Rutschfeste Füße tragen stets zu einem sicheren Stand bei. Und ein spezieller Sicherheitsstopp sorgt dafür, dass du den Mixer nur starten kannst, wenn der Behälter auch wirklich sicher und fest aufsitzt.

Tipps zu Pflege und Reinigung

Für gewöhnlich sind die Behälter spülmaschinengeeignet, was die Reinigung besonders einfach erscheinen lässt. Bei einigen Modellen lassen sich die Messer abnehmen, sodass auch diese mühelos von allen Seiten gesäubert werden können.

Eine gute Möglichkeit der Reinigung ist auch, den Behälter mit etwas spülmittelhaltigem Wasser zu füllen und das gerät kurz anzuschalten. So lösen sich auch Essensreste an schwer zugänglichen Stellen.

Ein Lifehack, um den Standmixer einfach zu reinigen, findest du hier:

Beliebte Hersteller – viele Anbieter überzeugen durch Leistung

Ein klarer Sieger lässt sich in der Beliebtheitsskala bei Kunden kaum ausmachen. Die Bandbreite der Preise ist ebenso groß wie die Ausstattungsmerkmale, sodass gleich mehrere Hersteller Kunden durch die Leistung ihrer Geräte überzeugen.

HerstellerBesonderheiten
Vitamix
  • US-amerikanisches Familienunternehmen
  • hochpreisiges Segment
  • zeitgemäßes Design und moderner Komfort
  • Luxusausstattung
  • für den privaten und gewerblichen Einsatz
Springlane
  • modernes Design
  • vielfältige Bedienelemente
  • mittleres Preissegment
  • Modell Hanno
  • zwei Farben zur Auswahl
Bianco di puro
  • vielfältige Farbauswahl
  • umfangreiches Zubehörsortiment
  • hochpreisiges Segment
  • unterschiedliche Designs
  • vielfältige Bedienelemente

Hochleistungsmixer gibt es sowohl in Elektrofachmärkten als auch im Fachhandel. Teilweise findest du auch Geräte in großen Warenhäusern wie Kaufhof. Der Kauf vor Ort hat den Vorteil, dass du dir die Geräte hinsichtlich Bedienung und Wertigkeit anschauen kannst. Auch ist der Service im Falle eines Defekts unkompliziert und persönlich möglich. Im Onlinehandel hast du hingegen eine größere Produktauswahl und kannst Preise bei mehreren Anbietern direkt vergleichen. Das spart am Ende vielleicht den einen oder anderen Euro.

Weitere beliebte Marken bei Kunden

Neben den drei genannten gibt es zahlreiche weitere Hersteller, die Mixer anbieten. Vor allem die Qualitätsprodukte deutscher Elektromarken sind dabei bei Kunden ebenfalls beliebt. Diese überzeugen im Gegensatz zu oben genannten teilweise durch die günstigen Preise.

  • Blendtec
  • Rosenstein & Söhne
  • Philips
  • Bosch
  • Klarstein
  • Revoblend
  • AEG
  • WMF
  • Severin

FAQ – die wichtigsten Fragen rund um Hochleistungsmixer

Wir haben dir einige der häufigsten Fragen zusammengestellt, die im Zusammenhang mit Hochleistungsmixern auftreten.

FrageAntwort
Wieviel Watt hat ein Hochleistungsmixer?Die Wattleistung variiert bei den Modellen zwischen 1.200 und mehr als 3.000 Watt. So verlockend eine hohe Wattzahl jedoch wirkt: Am Ende ist die Anzahl der Umdrehungen sowie die Zahl der Messer genauso entscheidend für die Ergebnisse.
Was kann man mit einem Hochleistungsmixer machen?Von Smoothies über Suppen und Desserts ist der Einsatz sehr vielseitig. Zudem kannst du Gemüse und auch harte Lebensmittel wie Blockschokolade und Nüsse zerkleinern, um Nussmehl oder -milch herzustellen. Viele Mixer eignen sich zudem für Crush Eis.
Warum Hochleistungsmixer für grüne Smoothies?Damit Smoothies auch wirklich so gesund sind wie ihr Ruf, ist es nötig, dass die Zellwände aufgebrochen werden und so ihre Wirkung voll entfalten können. Das ist nur mit einem Mixer möglich, der wirklich leistungsstark ist.
Wieviel Umdrehungen braucht ein Hochleistungsmixer?Hier gilt: Je mehr, desto besser. Einfache Modelle starten mit 25.000 Umdrehungen, viele Hersteller rüsten ihre Produkte mit etwa 30.000 Umdrehungen auf. Teilweise geht die Leistung dahingehend sogar bis zu 45.000 U/min hoch.
Ist der Thermomix ein Hochleistungsmixer?Nein. Der Thermomix ist eine Küchenmaschine mit zahlreichen Funktionen bis hin zum Kochen und Backen, die jedoch nicht über eine vergleichbare Power wie die Hochleistungsmotoren der Mixer verfügt – und damit z. B. für Crush Eis ungeeignet ist.

Weiterführendes

Ökotest hat verschiedene Standmixer unter die Lupe genommen. Den Test kannst du dir hier anschauen:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben