Cookies

Cookie-Nutzung

Passiermühle – schonend zu gesunden Suppen, Gelees & Co.

Ein elektronischer Mixer zerkleinert Lebensmittel zuverlässig – entwickelt gleichzeitig aber hohe Temperaturen, durch die Vitamine und Nährstoffe verloren gehen können. Eine Passiermühle garantiert die schonende Zubereitung von leckerem Apfelmus, Kartoffelpüree und fruchtigen Marmeladen – einfach, schnell und mit geringem Reinigungsaufwand.
Besonderheiten
  • meist aus Edelstahl
  • leicht zu reinigen
  • schonendes Passieren gekochter Lebensmittel
  • ideal für die gesunde Küche

Passiermühlen Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Mit einer Passiermühle kannst du Gemüse, Früchte und andere Lebensmittel passieren, ohne sie vorher schälen oder entfernen zu müssen.
  • Durch die schonende Verarbeitung der Lebensmittel bleiben alle Vitamine und Nährstoffe enthalten.
  • Es gibt sowohl handbetriebene als auch elektrische Passiermühlen mit jeweils eigenen Vor- und Nachteilen. Im Hausgebrauch sind jedoch fast ausschließlich mechanische Varianten verbreitet.

Küchenprofi Passiergerät Profi ø 20 cm

Küchenprofi Passiergerät Profi ø 20 cm
Besonderheiten
  • inkl. 4 Lochscheiben
  • aus Edelstahl
  • spülmaschinenfest
  • einfache Handhabung
36,50 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit dem schicken Design, der einfachen Handhabung und der einfachen Reinigung überzeugt das Passiergerät von Küchenprofi. Die Einzelteile lassen sich schnell auseinandernehmen und in der Spülmaschine reinigen, da alle Teile aus Edelstahl gefertigt sind. Die Topauflage bietet trotz des recht hohen Gewichts Komfort und Handlichkeit. Mit dem Durchmesser von 20 cm und der Kurbel mit dem großen Knauf kannst du mühelos auch größere Mengen Lebensmittel passieren. Im Lieferumfang enthalten sind gleich vier Lochscheiben zwischen 1,3 und 5 mm, sodass sehr flexible Einsatzmöglichkeiten gegeben sind.
NutzerInnen dieses Modells schätzen vor allem das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Verarbeitung und Qualität erscheinen als gut und das Gerät so robust. Der Austausch der Lochscheiben ist im Handumdrehen zu bewerkstelligen und auch die Reinigung gestaltet sich als besonders einfach und schnell. Lediglich die Stärke der Feder bildet einen Kritikpunkt, und auch die Verbindung der Lochscheibe mit dem Sieb stellt eine Schwachstelle dar, da grobe Lebensmittel an der Seite durchrutschen können. Insgesamt sprechen jedoch fast alle KundInnen eine klare Kaufempfehlung aus.

VorteileNachteile
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • robuste Qualität und gute Verarbeitung
  • einfacher Austausch der Lochscheiben
  • einfache Reinigung
  • Feder zu schwach
  • fehlende Fixierung der Lochscheiben am Sieb

Gefu 89210 Passiergerät Flotte Lotte aus rostfreiem Edelstahl

Gefu 89210 Passiergerät Flotte Lotte aus rostfreiem Edelstahl
Besonderheiten
  • aus Edelstahl
  • 3 Lochscheiben
  • einfache Bedienung
  • schnelle Reinigung
33,21 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Gefu hat den Namen Flotte Lotte geprägt – und steht damit wie kein anderer Hersteller für die Qualität des praktischen Küchenhelfers. Komplett aus Edelstahl gefertigt, gestaltet sich die Reinigung ebenso einfach wie die Effizienz. Das Gerät ist leistungsstark und mit drei Lochscheiben ausgestattet, die sich für nahezu alle Speisen vom Babybrei bis zu Marmeladen eignen. Dank der Trichterform rutschen die Speisen ganz einfach nach, sodass stets ein effizientes und kinderleichtes Arbeiten gegeben ist. Gleichzeitig überzeugt die Flotte Lotte mit einem zeitlosen Design, liegt gut in der Hand und erleichtert die Küchenarbeit seit Jahrzehnten erheblich. Aufgrund des bekannten Markennamens eignet sich dieses Modell natürlich auch perfekt als Geschenk.
Vor allem die herausragende Verarbeitung und Qualität des Gerätes überzeugt die KundInnen. Insgesamt überzeugt die Flotte Lotte damit KundInnen bei sehr vielseitigen Anwendungsbereichen. Besonders beliebt ist das Modell damit nicht nur als Geschenk, sondern es kommt auch bei Gartenfreunden zum Einsatz, die eine reiche Ernte verarbeiten wollen. Negativ merken lediglich einige KäuferInnen an, dass die Handhabung aufgrund des Schwerpunktes etwas gewöhnungsbedürftig ist. Insgesamt sprechen jedoch mehr als 80 % eine klare Kaufempfehlung aus.

VorteileNachteile
  • sehr robust
  • ideal zum Verschenken
  • herausragende Qualität
  • einfache Reinigung
  • schwierige Handhabung

Westmark Passiermaschine ø 23 cm

Westmark Passiermaschine ø 23 cm
Besonderheiten
  • zum Entsaften und Pürieren
  • Topfauflage und Handgriff
  • aus Kunststoff und Edelstahl
  • 2 Lochscheiben
  • spülmaschinengeeignet
17,08 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit dem Modell von Westmark ist das Passieren ein Kinderspiel. Die Kombination aus Kunststoff und Edelstahl bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Robustheit und Stabilität und einem angenehmen Gewicht für eine kraftsparende Anwendung. Die Auflagearme bieten dabei auf Töpfen unterschiedlicher Größen stets einen sicheren Halt. Die im Lieferumfang enthaltenen beiden Lochscheiben bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Nach der besonders einfachen Reinigung in der Spülmaschine lässt sich die Passiermaschine platzsparend zusammenfalten und verstauen.
KundInnen empfehlen das Modell von Westmark vor allem für die Zubereitung von Marmeladen. Für Apfelmus und Gemüse erscheint die Maschine allerdings weniger geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis beschreiben sie als sehr gut, wenngleich die Erwartungen an ein Gerät aus Kunststoff durchschnittlich geringer sind als bei gleichwertigen Edelstahlprodukten. Trotz dieser Einschränkungen sprechen sich jedoch dennoch zwei Drittel aller NutzerInnen klar für den Kauf aus.

VorteileNachteile
  • ideal für Marmeladen
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • stabile Qualität
  • weniger geeignet für Gemüse und Apfelmus

RÖSLE Passiermühle/Passetout mit Gegengriff

RÖSLE Passiermühle/Passetout mit Gegengriff
Besonderheiten
  • aus Edelstahl
  • Topfauflage und Handgriff
  • weitere Siebeinlagen erhältlich
  • komplett zerlegbar
  • spülmaschinengeeignet
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Passiermühle von Rösle zeichnet sich zunächst durch ihre hochwertige Verarbeitung aus, die sich durch eine einfache Handhabung und gute Qualität auszeichnet. Das hochwertige Material aus Edelstahl verspricht nicht nur eine hohe Belastbarkeit, sondern zeichnet sich gleichzeitig durch die einfache Reinigung in der Spülmaschine aus. Der Drehknopf ist im Gegensatz zu vielen anderen Geräten auf dem Markt fugenlos und aus einem Stück, wobei der Durchmesser von 24 cm eine vergleichsweise hohe Kapazität bietet. Damit einher geht allerdings ein recht hohes Gewicht, sodass sich das Modell vor allem eignet, wenn du häufiger für mehrere Personen kochst. Für den stets sicheren Halt sorgen die drei Auflagepunkte. Im Lieferumfang enthalten sind eine 1 mm- und eine 3 mm-Lochscheibe, wobei der Hersteller optional drei weitere Größen in seinem Sortiment hat.
KundInnen sind vor allem von der einfachen Handhabung und der schnellen Reinigung begeistert. Gleichzeitig überzeugt das Passierergebnis vor allem der 1 mm-Scheibe auf ganzer Linie. Ebenfalls positiv heben sie den hervorragenden Kundenservice hervor. Nur wenige KäuferInnen bemängeln die scharfen Kanten der Lochscheiben und eine daraus resultierende mangelhafte Verarbeitung.

VorteileNachteile
  • einfache Handhabung
  • mühelose Reinigung
  • perfekte Ergebnisse
  • hervorragender Kundenservice
  • scharfkantige Lochscheiben

Was ist das Besondere an Passiermühlen?

Passiermühlen zeichnen sich durch eine simple Handhabung aus, um in kurzer Zeit gekochtes Gemüse oder Obst zu passieren. Je nach Lochscheibengröße kannst du mit dem praktischen Küchenhelfer leckere Saucen, fruchtige Marmeladen oder süßes Apfelmus zubereiten. Beliebt sind die Geräte, die meist aus Edelstahl erhältlich sind, außerdem bei der Zubereitung von Babybrei.

Wie funktionieren Passiermühlen?

Die klassische Passiermühle setzt sich aus einem Trichter mit sogenannten Passierflügeln, einem Sieb, Handkurbel und der Reibscheibe zusammen. Letztere gibt es in unterschiedlichen Größen, sodass du besonders feine oder auch gröbere Ergebnisse erzielen kannst.

Als erstes gibst du die Lebensmittel in den Trichter. Dabei ist es nicht notwendig, sie zu entkernen oder von der Schale zu befreien. Mit der Kurbel beginnen die Flügel zu rotieren, zerkleinern dabei die Lebensmittel im Trichter und pressen diese anschließend durch die Lochscheibe.

Vor- und Nachteile von Passiermühlen

Passiermühlen haben gegenüber dem Zerkleinern mit einem Mixstab oder dem Passiertuch gleich mehrere Vorteile. Die Zubereitung ist besonders schonend, da keine hohen Temperaturen wie beim Mixstab entstehen, die Vitaminen und Nährstoffen eventuell schaden. So ist die Zubereitung besonders schonend und gesund.

Die Handhabung ist bei allen Geräten kinderleicht. Allerdings erfordert das Bedienen der Kurbel Kraft und gerade bei größeren Mengen kann der Handbetrieb etwas anstrengend sein.

Da die meisten Modelle aus Edelstahl gefertigt sind, ist die Reinigung besonders einfach. Vor allem gegenüber dem Passiertuch ergeben sich hygienische Vorteile, da keine unangenehmen Rückstände übrig bleiben.

Schließlich ist die Zeitersparnis zu nennen. Du kannst mit der Mühle relativ schnell Lebensmittel passieren. Hinzu kommt, dass kein Schälen oder Entkernen nötig ist, weil alle Rückstände zurückgehalten werden. So sparst du besonders viel Zeit.

VorteileNachteile
  • Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten
  • einfache Handhabung
  • leichte Reinigung
  • Zeitersparnis
  • auch für größere Mengen geeignet
  • Kraftaufwand

Welche Arten von Passiermühlen gibt es?

Grundsätzlich unterscheiden sich Passiermühlen nur geringfügig in ihrer Funktion voneinander. Herstellerabhängig gibt es lediglich verschiedene Ausstattungen mit Zubehör, der einfachen Handhabung und der Größe.

Handelsüblich für den Hausgebrauch ist eigentlich auch nur die handbetriebene Variante. Daneben gibt es elektrische Passiermühlen, die jedoch vor allem in der Gastronomie zum Einsatz kommen, wo es auf die Verarbeitung großer Mengen ankommt.

Kaufkriterien für Passiermühle – die wichtigsten Features

Welche Passiermühle sich am besten für dich eignet, ist natürlich eine Frage deiner Vorstellung, was du damit alles verarbeiten willst. Für Apfelmus reicht ein günstiges Einsteigermodell aus. Wenn du jedoch Püree, Marmelade oder auch Saucen mit dem Gerät zubereiten willst, eignet sich sicherlich ein Modell mit umfangreichem Zubehör. Wir haben einige Kriterien für die Auswahl einer passenden Mühle zusammengestellt, die dir den Kauf erleichtern sollen.

KriteriumHinweise
Funktionen
  • Anzahl der Lochscheiben
  • Topfauflage
Design
  • Material
  • Handhabung
Leistung
  • Größe
  • Gewicht
Besonderheiten
  • spülmaschinengeeignet
  • zerlegbar in Einzelteile
  • zusätzliche Ausstattung

Leistung

Die Leistung hängt maßgeblich von der Größe und dem Gewicht ab. Willst du regelmäßig auf Vorrat Suppen und Co. zubereiten oder kochst häufiger für mehrere Personen, empfiehlt sich die Anschaffung einer Mühle mit einem größeren Durchmesser, damit du auch wirklich Zeit sparen kannst. Für den gelegentlichen Einsatz empfehlen sich jedoch kompaktere Modelle mit einem geringen Platzbedarf.

Das Gewicht spielt vor allem eine Rolle, wenn das Modell über keine Topfauflage verfügt und du es während des Passierens in der Hand halten musst. Die Spanne liegt etwa zwischen 400 Gramm du mehr als 1,5 kg – die sich beim Arbeiten durchaus bemerkbar machen.

Funktionsumfang

Mit der Anzahl der Lochscheiben erweitert sich die Vielfalt möglicher Speisen. Manchmal sind im Lieferumfang nur 2-3 Scheiben enthalten, doch bieten Hersteller optional weitere Durchmesser an. So kannst du deine Passiermühle über die Grundausstattung hinaus erweitern. Sehr feine Scheiben mit einem Durchmesser von etwa einem Millimeter eignen sich z. B. für feine Saucen und Gelees. Mit Löchern zwischen drei und fünf Millimetern kannst du hervorragend Suppen und Pürees zubereiten, wohingegen grobe Scheiben für Marmelade und Spätzle prädestiniert sind.

Daneben ist eine Topfauflage wichtig für eine kraftsparende und sichere Handhabung. Mit dieser kannst du die Mühle sicher auf einem Topf oder einer Schüssel platzieren und besonders einfach bedienen.

Design

Das wohl wichtigste Kriterium bei der Nutzung einer Passiermühle ist das Material. Modelle aus Edelstahl sind robust, rostfrei und lassen sich besonders einfach in der Spülmaschine reinigen. Gleichzeitig wirkt das Design edel und modern. Doch gibt es auch wenige Modelle aus Kunststoff, die über ein geringeres Gewicht verfügen – allerdings meist auch weniger stabil sind.

Das zweite Kriterium ist die Handhabung. Hier unterscheiden sich prinzipiell handbetriebene und elektrische Geräte, wobei für den Privatgebrauch die mechanische Bedienung deutlich überwiegt.

Besonderheiten

Da die meisten Modelle aus Edelstahl gefertigt sind, gestaltet sich die Reinigung in der Spülmaschine ohnehin einfach. Doch nicht jeder nennt einen Geschirrspüler sein eigen und so ist es praktisch, bei der Anschaffung darauf zu achten, dass das Gerät in mehrere einfache Einzelteile zerlegbar ist.

Tipps zu Pflege und Reinigung

Edelstahl ist für gewöhnlich spülmaschinentauglich – und da die meisten Produkte aus eben jenem robusten Material gefertigt sind, gestaltet sich die Reinigung auch als kinderleicht. Alternativ ist natürlich die Handwäsche möglich. Damit diese ebenso einfach und schnell von der Hand geht, bietet es sich an, ein Modell zu wählen, das sich in mehrere Einzelteile zerlegen lässt.

Beliebte Hersteller – Qualität hat ihren Preis

Wenngleich es immer wieder auch günstige Angebote gibt, die durch Preis und Leistung überzeugen, so kommt es bei einer Passiermühle doch im Wesentlichen auf die stabile Bauweise und eine qualitativ gute Verarbeitung an. Kein Wunder also, dass WMF und Leifheit unter den beliebtesten Marken sind.

HerstellerBesonderheiten
Ernesto
  • Lidl
  • aus Edelstahl
  • inkl. Sieben und Topfauflage
  • im Set mit Pommes-Schneider
  • günstiger Preis
WMF
  • Traditionsunternehmen aus Baden-Württemberg seit 1853
  • hochwertige Verarbeitung
  • Cromargan Edelstahl
  • einfache Reinigung
  • robust und langlebig
Leifheit
  • Qualitätsprodukt
  • aus Edelstahl
  • auch für Spätzle
  • einfache Reinigung
  • Garantie

Passiergeräte gibt es sowohl im Fachhandel als auch online. Vor allem bekannte Marken wie WMF gibt es auch in großen Warenhäusern wie Kaufhof, doch kannst du auch Glück haben, wenn ein Discounter wie Aldi oder Lidl ein Modell als Aktionsware anbietet. Und auch IKEA hat eine Passiermühle im Sortiment, das für Einsteiger durchaus passabel ist. Legst du allerdings Wert auf einen ausführlichen Produktvergleich, dann ist das Internet bestens geeignet, um verschiedene Ausstattungen zu checken und Erfahrungsberichte heranzuziehen.

Weitere beliebte Marken bei Kunden

Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Hersteller für Passiergeräte. So hat Gefu den weit verbreiteten Begriff der Flotten Lotte geprägt, der heute oft als Synonym für Produkte aller Marken genutzt wird. Doch auch andere etablierte Hersteller von Küchenutensilien erfreuen sich bei KundInnen großer Beliebtheit.

  • Westmark
  • Gefu
  • Rösle
  • Weis
  • Oxo
  • Fackelmann

FAQ – die wichtigsten Fragen rund um Passiermaschinen

Hast du noch Fragen rund um die Passiermühle? Dann schau doch mal bei unseren FAQ rein. Hier haben wir dir Fragen zusammengestellt, die seitens potenzieller KäuferInnen von Passiermaschinen immer wieder auftreten.

FrageAntwort
Wofür brauche ich eine Passiermühle?Mit einer Passiermühle kannst du ganz unterschiedliche Lebensmittel in kurzer Zeit passieren – vom Apfelmus über den Kartoffelbrei bis hin zu einer leckeren Tomatensuppe. Damit ist sie ein echter Allrounder in der Küche. Gerade, wenn du Wert auf eine gesunde Ernährung legst, ist eine Passiermühle ein wertvoller Helfer, der viel Zeit spart.
Welche Vorteile hat eine Passiermühle gegenüber einem Mixstab oder Passiertuch?Natürlich kannst du deine Speisen auch mit einem Passiertuch oder einem Stabmixer passieren. Eine Passiermühle arbeitet jedoch schneller und erfordert nur wenige Handgriffe. Im Gegensatz zu einem Mixstab, der hohe Temperaturen erzeugt, bleiben bei einer Passiermühlewertvolle Vitamine erhalten. Auch die Reinigung gestaltet sich in der Regel als sehr einfach.
Was kostet eine Passiermühle?Qualität und Ausstattung entscheiden letztlich natürlich über den Preis. Eine einfache Mühle erhältst du bereits für weniger als 20 Euro, für ein hochwertiges Modell solltest du etwa 50 Euro einplanen.
Was ist eine Passiermühle?Die Passiermühle ist auch unter den Namen Flotte Lotte, Gemüsemühle, Passiergerät, Passe-vite oder Passetout bekannt. Mit ihr kannst du in kurzer Zeit verschiedene Lebensmittel passieren und zu leckeren Gelees, Mus oder Marmeladen weiter verarbeiten.

Weiterführendes

Die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten von Kartoffelbrei kannst du dir in diesem Video anschauen:

Tipps zum richtigen Passieren:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben