Cookies

Cookie-Nutzung

Hörnchenautomat – leckere Eiswaffeln und Hörnchen für Desserts

Selbstgemachte Waffeln bereichern jedes Eis aus der Eisdiele um ein leckeres Geschmackserlebnis. Mit einem Hörnchenautomaten kannst du die Waffeln fortan auch ganz einfach zu Hause herstellen – und daneben zahlreiche weitere süße Desserts aus gefüllten Hörnchen-Kreationen. Die Geräte funktionieren ähnlich dem Waffeleisen und zeichnen sich meist durch eine sehr einfache Bedienung ohne großen Schnickschnack aus.
Besonderheiten
  • leckere Eiswaffeln und Hörnchen für Desserts
  • einfache Handhabung und Reinigung
  • große Vielfalt an Rezeptmöglichkeiten
  • funktionieren wie ein Waffeleisen

Hörnchenautomaten Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Mit Hörnchenautomaten kannst du wie bei einem Waffeleisen vorgehen – mit dem Unterschied, dass die Ergebnisse wesentlich dünner sind.
  • Die Leistungsaufnahme variiert meist zwischen 800 und etwa 1.300 Watt. Für einen besonders stromsparenden Betrieb solltest du auch eine geringere Wattanzahl achten.
  • Seitens der Hersteller und im Internet gibt es eine Vielfalt an unterschiedlichen Backrezepten von der klassischen Variante bis hin zu ausgefallenen Kreationen.
  • Teilweise ist direkt im Lieferumfang ein Kegel enthalten, mit dem du Eiswaffeln & Co. formen kannst.

Cloer 261 Hörnchen Maker für hauchdünne, knusprige Hörnchen

Cloer 261 Hörnchen Maker für hauchdünne, knusprige Hörnchen
Besonderheiten
  • 800 Watt
  • einfache Reinigung
  • Kabelaufwicklung mit Steckerdepot
  • stufenloser Bräunungsgrad
  • Antihaftbeschichtung
39,49 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Hörnchenautomat von Cloer gestattet das fettarme Backen leckerer und hauchdünner Hörnchen bei einem stufenlos einstellbaren Bräunungsgrad. Durch die Antihaftbeschichtung der Backfläche (15 cm Durchmesser) bleibt der Teig nicht kleben und du kannst die Fläche ganz mühelos reinigen. Die optische Meldung signalisiert dir, wenn die Hörnchen fertig sind. Besonders praktisch ist auch die kompakte Bauweise mit dem innenliegenden Scharnier, die ein platzsparendes Verstauen auf den Griffen erlaubt. Die Kabelaufwicklung und das Steckerdepot verhindern dabei das lästige Herumhängen des Stromanschlusses.
KundInnen sind von diesem Produkt mehrheitlich begeistert. Sie mögen das Muster der Hörnchen, die durch ihren guten Geschmack überzeugen. Praktisch erweist sich auch die Antihaftbeschichtung, bei der keine Reste kleben bleiben. Die Verarbeitung des Gerätes erscheint ebenso in Ordnung wie die Leistung, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis als sehr gut empfunden wird. Lediglich wenige RezensentInnen merken an, dass die Hörnchen nicht gleichmäßig braun werden und zeigen sich deshalb unzufrieden.

VorteileNachteile
  • toller Geschmack
  • gute Verarbeitung
  • schönes Muster
  • Antihaftbeschichtung
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ungleichmäßige Bräune

Cloer 285 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen

Cloer 285 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen
Besonderheiten
  • 800 Watt
  • einfache Reinigung
  • optische und akustische Fertigmeldung
  • platzsparende Aufbewahrung
  • schwere Backplatten
70,28 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Cloer 285-Automat ist ein absoluter Topseller. Das Gerät überzeugt nicht nur durch das moderne Edelstahldesign, sondern vor allem auch durch die tollen Ergebnisse. Dank der Antihaftbeschichtung kannst du hauchdünne und leckere Hörnchen backen, bei denen keine Reste kleben bleiben. Dabei sind die Backplatten (15 cm Durchmesser) besonders schwer und robust. Der mithilfe des Schiebereglers verstellbare, stufenlose Bräunungsgrad sowie der akustische und optische Signalton führen stets zu perfekten Ergebnissen. Als praktisch erweisen sich auch die platzsparende Aufbewahrung, Kabelaufwicklung und Steckerdepot.
Dieses Gerät überzeugt KäuferInnen auf ganzer Linie. Die Hörnchen werden gleichmäßig braun, der Geschmack ist hervorragend. Anschließend gestaltet sich auch die Reinigung mit einem weichen Tuch als einfach und schnell. Der Betrieb an sich ist angenehm leise – wäre da nicht der Signalton. Diesen empfinden einige RezensentInnen vor allem im Dauerbetrieb als störend. Auf Zustimmung stoßen jedoch wiederum die in der leicht verständlichen Anleitung enthaltenen Rezepte, sodass insgesamt eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen wird.

VorteileNachteile
  • ausreichende Leistung
  • toller Geschmack
  • leiser Betrieb
  • sehr gute Verarbeitung
  • gleichmäßige Bräune
  • Signalton stört

Graef HE80EU Hörncheneisen

Graef HE80EU Hörncheneisen
Besonderheiten
  • hochwertiges Edelstahlgehäuse
  • 850 Watt
  • optische und akustische Fertigmeldung
  • elektronische Temperaturüberwachung
  • Antihaftbeschichtung
119,29 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Gerät von Graef verfügt über viele technische Raffinessen, die stets für perfekte Ergebnisse sorgen. Die Bedienung über das innovative Bedienfeld ist dabei durch die elektronische Temperaturüberwachung sowie den akustischen und optischen Signalton besonders einfach. Mit 850 Watt Leistung bietet der Hörnchenautomat dabei ausreichend Leistung für eine schnelle Waffelzubereitung und sorgt für eine gleichmäßige Bräunung. Die Antihaftbeschichtung gestattet dabei ein besonders fettarmes Backen und ermöglicht eine schnelle Reinigung. Nach dem Gebrauch lässt sich das Gerät durch den Steckerhalter und die Kabelaufwicklung besonders platzsparend verstauen.
Die Mehrheit der KäuferInnen ist von diesem Automaten überzeugt. Er beliebt, um sowohl ostfriesische Hörnchen als auch eine Eiswaffel zu backen. Der hohe Rand verhindert dabei das Auslaufen von Teig. Auch ansonsten begeistern die einfache Handhabung und Reinigung des Gerätes. Neben dem schönen Design findet auch die gute Verarbeitung des Produktes Zustimmung unter den RezensentInnen. Lediglich der ungleichmäßige Bräunungsgrad stößt bei einigen KundInnen auf Kritik.

VorteileNachteile
  • hoher Rand verhindert Auslaufen
  • schönes Design
  • inkl. Rezepte
  • hohe Qualität
  • einfache Handhabung
  • ungleichmäßiger Bräunungsgrad

SEVERIN HA 2082 Hörnchenautomat

SEVERIN HA 2082 Hörnchenautomat
Besonderheiten
  • inkl. Kegel zum Formen der Hörnchen
  • Backampel und Temperaturregler
  • kompakt und platzsparend
  • Kunststoffgehäuse
  • 850 Watt
26,38 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Hörnchen in diesem Automaten gelingen dir wie in deiner Lieblings-Eisdiele. Mit dem stufenlosen Temperaturregler kannst du den Bräunungsgrad individuell einstellen. Die leistungsstarken 850 Watt sorgen dabei stets für ausreichend Power. Daneben gibt die Backampel Auskunft über die ideale Backzeit. Die Antihaftbeschichtung sorgt für ein rückstandsloses Ablösen und eine kinderleichte Reinigung. Anschließend lässt sich das Gerät dank der kompakten Bauweise und der Kabelaufwicklung platzsparend senkrecht verstauen. Im Lieferumfang enthalten ist ein praktischer Kegel, mit dem du die Hörnchen nach dem Backen gleichmäßig formen kannst.
KäuferInnen berichten davon, dass die Hörnchen wirklich wie in der Eisdiele schmecken. Die Bedienung ist einfach und auch die anschließende Reinigung gestaltet sich als kinderleicht, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt als gut erscheint. Während einige RezensentInnen hervorheben, dass die angegebene Backdauer stets stimmt, teilen andere mit, dass der Backvorgang außergewöhnlich lange dauert und die Ergebnisse eher unregelmäßig sind. Hier scheint etwas Übung gefragt zu sein.

VorteileNachteile
  • toller Geschmack
  • angegebene Backdauer stimmt
  • einfache Bedienung
  • kinderleichte Reinigung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • unregelmäßiges Backergebnis
  • Backvorgang dauert lange

Was ist das Besondere an solch einem Hörnchenautomat?

Mit einem Hörnchenautomaten kannst du anders als bei einem klassischen Waffeleisen ganz besonders dünne Waffeln backen, die im noch warmen Zustand zu einer Eiswaffel oder geschwungenen Hörnchen geformt und dann mit süßen Leckereien befüllt werden. Beliebt ist das Gebäck dabei als Neujahrskuchen, bei Ostfriesen als Snack zum Tee oder einfach als Ersatz für das klassische Stück Kuchen zum Kaffee.

Wie funktionieren Hörnchenautomaten?

Hörnchenautomaten funktionieren im Prinzip wie ein Waffeleisen. Die Ober- und Unterseite des klappbaren Gerätes besteht aus zwei Heizplatten, wobei diese flachere Ausformungen als ein klassisches Waffeleisen haben. So sind die Waffeln nach dem Backen besonders dünn. Wie auch bei einem Waffeleisen füllst du den flüssigen Teig in die untere Hälfte ein, schließt das Gerät und wartest, bis der Teig durchgebacken ist. Anschließend gibt es spezielle Waffelkegel, um die du das Gebäck wickelst. Im Verlauf des Abkühlens wird der Teig schön knusprig und härtet aus. Fertig ist die Eiswaffel oder eine beliebige Form zum Befüllen.

Vor- und Nachteile im Überblick

Mit den Geräten kannst du zahlreiche leckere Dessert-Kreationen zaubern, die du nach Belieben füllen kannst. Daneben eignen sich die Automaten auch, um eigene Eiswaffeln herzustellen, die wie aus der Eisdiele schmecken. Das spart dir den Gang zum Supermarkt, um fertige Produkte zu kaufen, die zudem frei von Zusatzstoffen sind. Die Zubereitung macht dabei sicher nicht nur Kindern Spaß! Da die meisten Geräte mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet sind, bleibt am Ende kein Teig kleben und die Reinigung geht schnell von der Hand.

Allerdings sind die meisten Geräte mit einer Leistung zwischen 800 und 1.300 Watt ausgestattet. Das kostet natürlich Strom. Zudem entsteht ein Zeitaufwand für die Herstellung, der beim Kauf fertiger Produkte entfällt.

VorteileNachteile
  • kreative Desserts
  • leckere Eiswaffel
  • ideal mit Kindern
  • einfache Reinigung
  • hoher Stromverbrauch
  • Zeitaufwand

Welche Arten von Hörnchenautomaten gibt es?

Es gibt nur eine geringe Anzahl unterschiedlicher Produkte auf dem Markt, die sich hinsichtlich ihrer Funktionen kaum unterscheiden. Einzig die Ausstattung weicht teilweise voneinander ab.

Kaufkriterien für Hörnchenautomaten – die wichtigsten Features

Welcher Hörnchenautomat sich am besten für dich eignet, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Wir haben für dich die wichtigsten Ausstattungsmerkmale zusammengestellt, mithilfe derer du unterschiedliche Geräte miteinander vergleichen kannst.

KriteriumHinweise
Funktionen
  • elektrische Temperaturregelung
  • Backampel/akustisches oder optisches Signal
  • Kabelaufwicklung
  • Antihaftbeschichtung
  • wärmeisolierter Griff
  • Überhitzungsschutz
Design
  • Farbe (weiß, silber, blau)
  • Material (Edelstahl, Kunststoff)
Leistung
  • Leistungsaufnahme in Watt
  • Durchmesser der Backfläche
Zubehör
  • Kegel zum Formen von Hörnchen
  • Rezeptideen

Funktionen – kleine, aber feine Unterschiede bei verschiedenen Geräten

Eine elektronische Temperaturüberwachung erleichtert das individuelle Einstellen des Bräunungsgrades. Bei vielen Geräten ist dieser stufenlos einstellbar, teilweise gibt es eine stufenweise Regelung. Wenngleich dieses Feature sicher nicht zwingend erforderlich ist, so erleichtert es dennoch die Bedienung.

Ebenfalls hilfreich für die einfache Bedienung ist ein akustisches oder optisches Signal, das dir mitteilt, wann der Teig fertig gebacken ist. Vor allem das akustische Signal stört jedoch viele KundInnen, da die Backzeit teilweise sehr gering ist und das Gerät im Dauerbetrieb damit gefühlt pausenlos piept.

Eigentlich alle Geräte sind mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet. Diese verhindert, dass Teigreste kleben bleiben, die die Reinigung im Nachgang erschweren. Doch auch mit Beschichtung empfiehlt es sich, die Platten vor der Nutzung etwas einzufetten, da auch hochwertige Geräte bei häufigem Gebrauch irgendwann Abnutzungserscheinungen aufweisen.

Hilfreich für das platzsparende Aufbewahren des Gerätes ist zweifelsohne eine Kabelaufwicklung. So hängt der Stromanschluss nicht störend lose in der Gegend herum, sondern ist fest um das Gerät gewickelt.

Ein wärmeisolierter Griff und ein Überhitzungsschutz tragen schließlich zu einem sicheren Gebrauch des Produktes bei.

Design – vor allem Unterschiede in Material und Farbe

Hörnchenautomaten unterscheiden sich hinsichtlich ihres Designs nur wenig. Die Geräte sind in der Regel rund und haben eine Oberfläche aus Edelstahl – was besonders modern und hochwertig aussieht – oder aus Kunststoff. Aufgrund der geringen Anzahl verschiedener Modelle am Markt hält sich auch die Farbauswahl in Grenzen. Hier kannst du zwischen weißen, blauen und silberfarbenen Varianten wählen.

Leistung – hier lassen sich Stromkosten sparen

Unterschiede gibt es bei den Modellen bei der Größe der Backfläche. Während viele besonders kompakte Modelle lediglich eine Fläche von 15 cm Durchmesser aufweisen, gibt es andere mit 20 cm und mehr.

Daneben unterscheidet sich die Leistung der Geräte hinsichtlich ihrer Wattzahl. Je höher diese ist, desto leistungsstärker heizen die Automaten auch. Allerdings steigt damit auch der Stromverbrauch an. Für den normalen Betrieb sind Varianten mit etwa 800 Watt vollkommen ausreichend und halten sich hinsichtlich der Energiekosten in Grenzen.

Zubehör – nützliche Gimmicks für Eiswaffeln

Bei einigen Produkten ist der Kegel zum Formen von Eiswaffeln direkt im Lieferumfang enthalten. Ist das nicht der Fall, dann kannst du diesen auch separat kaufen. Für gewöhnlich sind die Kegel aus Holz geformt, doch gibt es auch Kunststoff- und Edelstahlvarianten.

Manche Anbieter legen ihren Produkten zudem Rezeptideen als Gimmicks bei, die von KäuferInnen oft sehr gelobt werden. Allerdings bietet das Internet ebenfalls auch eine große Auswahl kreativer Dessertideen, sodass dies sicherlich kein Kriterium für eine Kaufentscheidung ist.

Tipps zu Pflege und Reinigung

Für gewöhnlich verfügen die Platten über eine Antihaftbeschichtung. Das macht die Reinigung besonders einfach. Ist das Scharnier zudem innen verbaut, kann auch kein Teig hineinlaufen und den Reinigungsaufwand erhöhen. So reicht es in der Regel aus, die Platten mit einem Tuch oder einem weichen Schwamm und etwas warmem Spülwasser zu reinigen.

Hinweis
Wie bei allen Elektrogeräten gilt auch hier: Reinige das Gerät ausschließlich, wenn der Netzstecker gezogen ist. Nutze zudem nicht zu viel Wasser, das in das Innenleben laufen kann und tauche den Automaten niemals vollständig ins Wasser!

Beliebte Hersteller – wenige Anbieter beherrschen den Markt

Bei der Recherche nach verschiedenen Produkten fällt die geringe Zahl von Herstellern auf. Viele Anbieter haben zudem nur 1-2 Modelle in ihrem Angebot. Eine Ausnahme stellt hier Cloer mit aktuell gleich sieben unterschiedlichen Varianten dar. Nachdem das Unternehmen bereits die charakteristische Form des heutigen Waffeleisens prägte, ist es jedoch kein Wunder, dass das Familienunternehmen auch bei Hörnchenautomaten breit aufgestellt ist.

HerstellerBesonderheiten
Severin
  • deutsche Traditionsmarke
  • hochwertige Qualität
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • nur ein Modell (Kunststoffgehäuse)
Cloer
  • deutsches Familienunternehmen
  • 7 Modelle
  • aus Edelstahl
  • verschiedene Farben
Clatronic
  • inhabergeführtes Familienunternehmen als Importeur für Elektroartikel
  • erhältlich in Discountern und Warenhäusern
  • 1 Modell mit extragroßer Backfläche
  • leistungsstark

Die Marke Clatronic ist weit verbreitet in Warenhäusern wie real sowie bei Discountern wie Lidl, wo es die Automaten immer wieder als Aktionsware gibt. Auch im Elektrofachhandel wirst du sicherlich bei der Suche nach einem passenden Gerät fündig. Für einen besonders umfassenden Produktvergleich, der gleichzeitig das eine oder andere Schnäppchen verspricht, ist hingegen das Internet eine gute Anlaufstelle. Hier bieten Onlineshops von Media Markt und Saturn ebenso wie die großen Versandhändler eine Vielzahl verschiedener Modelle, teilweise zu sehr günstigen Preisen, an. Nichtsdestotrotz beschränkt sich die Auswahl auch hier auf wenige Hersteller wie:

  • Bomann
  • Graef
  • rukauf
  • Trebs

FAQ – die wichtigsten Fragen rund um Hörnchenautomaten

Hast du noch Fragen rund um den Hörnchenautomaten? Wir haben einige Fragen und Antworten für dich zusammengefasst, die immer wieder von interessierten KundInnen gestellt werden.

FrageAntwort
Was kostet ein Hörnchenautomat?Die günstigsten Modelle findest du ab ca. 20 Euro. Teure Varianten hingegen kosten um die 80 Euro, wobei es auch Ausreißer für ca. 150 Euro gibt, die dann durch besondere Designs auffallen.
Wie viel Teig sollte in den Hörnchenautomaten?Da die Prägung nur sehr flach ist, benötigst du für die hauchdünnen Hörnchen nur eine geringe Teigmenge. Oft reicht ein Esslöffel voll schon aus. Allerdings variiert die optimale Menge in verschiedenen Geräten etwas, sodass im Zweifel etwas Probieren gefragt ist, wenn es nicht auf Anhieb klappt.
Wie viel Watt Leistung sollte ein Hörnchenautomat haben?In der Regel reichen 800 Watt vollkommen aus. Bei dieser Leistung backen die Hörnchen meist knapp eine Minute bis zur perfekten Bräune. Eine höhere Leistung bringt zwar schnellere Ergebnisse, doch kostet das auch direkt mehr Strom.
Was ist der Unterschied zu einem Waffeleisen?Mit einem Hörnchenautomaten backst du besonders dünne Waffeln, die im Anschluss in der Regel noch geformt werden, bevor sie erkalten und dann schön knusprig werden. Entsprechend sind die Rillen flacher, wodurch du auch weniger Teig benötigst. Die Rezepte und die Funktionsweise unterscheiden sich hingegen kaum voneinander.

Weiterführendes

Gleich zehn unterschiedliche Geräte wurden in diesem Video getestet:

Hier findest du ein Rezept für glutenfreie Eiswaffeln:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben