Cookies

Cookie-Nutzung

Sous Vide Garer – so gelingt dir immer das perfekte Steak!

Küchentrends entwickeln sich manchmal schneller als manch ein Profi-Koch hinterherkommt. Vom Fast Food zum Slow Food, von Massenproduktion zu mehr Qualität. In den letzten Jahren hat sich auch das französische Sous Vide Garen zu einem wahren Dauerbrenner entwickelt. Besser kannst du dein Steak oder dein Gemüse nicht auf den Punkt genau garen. Selbst Sterneköche setzen heute auf das langsame Garen im Wasserbad. Allerdings gibt es zahlreiche Unterschiede bei den einzelnen Geräten, die wir dir in diesem Artikel einmal näher erläutern möchten.
Besonderheiten
  • Fisch und Fleisch auf den Punkt gegart
  • Auch für Gemüse geeignet
  • Erhaltung aller Aromen im Essen
  • Schonende Zubereitung aller Lebensmittel
  • Sehr einfache Bedienung bei allen Geräten

Sous Vide Garer Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Sous Vide garen ist eine langsame und schonende Zubereitungsart von Fisch, Fleisch und Gemüse in einem Wasserbad
  • Auf dem Markt existieren unterschiedliche Geräte, neben dem klassischen Sous Vide Garer hast du noch die Auswahl zwischen einigen Sous Vide Sticks
  • Neben dem passenden Schongarer brauchst du auch noch das passende Vakuumiergerät sowie die richtigen Vakuumbeutel

Klarstein Quickstick Flex – günstiger Einstieg in den Profi-Kochbereich

Klarstein Quickstick Flex – günstiger Einstieg in den Profi-Kochbereich
Besonderheiten
  • Sehr einfach zu bedienender Sous Vide Stick von Klarstein für einen mehr als fairen Preis
  • Gut ablesbares und um 180° drehbares Display auf der Oberseite des Sticks vorhanden
  • Der Quickstick Flex ist IPX7 zertifiziert und er besitzt eine automatische Abschaltfunktion bei zu geringem Wasserstand
  • Einfache Handhabung, einfach am Topf festschrauben und loslegen
89,99 €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Möchtest du dich an das Garen mit Sous Vide einmal näher heranwagen, musst du zwangsläufig nicht zu viel Geld investieren. Einen guten Einstieg bietet der Klarstein Quickstick Flex, der für rund 75 bis 80 Euro vor allem für Einsteiger in diesem Bereich gut geeignet ist. Hierbei handelt es sich um einen Sous Vide Stick, der in einem vorhandenen Kochtopf getaucht werden muss. Der Stick misst die Temperatur und kann diese gradgenau regeln. Laut Hersteller kann der Quickstick Flex sogar mit Töpfen bis 20 Liter Fassungsvermögen umgehen. Um ihn nutzen zu können musst du lediglich den Schraubverschluss am Topf befestigen und den Temperaturfühler in das Wasser tauchen. Bedienen lässt sich der Sous Vide Stick von Klarstein über eine Touch-Bedienung auf der Oberseite. Über ein kleines Display auf der Oberseite kannst du die Temperatur kontrollieren. Besonders toll: Das Display lässt sich um 180° drehen, damit du die Temperatur immer im Blick behalten kannst. Für die maximale Sicherheit sorgt die IPX7-Zertifizierung sowie eine Sicherheitsabschaltung, sobald zu wenig Wasser im Topf vorhanden ist. Auf Amazon gehört der Sous Vide Stick von Klarsteinen zu den Preis-Leistungs-Tipps, was auch mehr als 200 Kunden bereits erwähnt haben. Aufgrund der guten Qualität und der sehr einfachen Handhabung kommt dieses Modell auf sehr gute 4,5 von 5 Sterne.

Wancle Sous Vide Stick – ein wahrer Preis-Leistungs-Tipp für Hobbyköcher

Wancle Sous Vide Stick – ein wahrer Preis-Leistungs-Tipp für Hobbyköcher
Besonderheiten
  • Sous Vide Stick von Wancle mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Großes Display an der Front zeigt neben der Temperatur auch noch die Zeit an
  • Eingebaute Sicherheitsabschaltung bei zu geringem Wasserstand, Kann bis zu 15 Liter Wasser in kurzer Zeit erwärmen
  • Fester Klipp für Töpfe mit eingebautem Entriegelungsmechanismus am Handgriff
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Sollten dir Sous Vide Sticks besser gefallen als Garer mit eigenem Topf, dann könnte auch das Gerät von Wancle perfekt zu dir passen. Auch wenn die Beschreibung auf Amazon vielleicht ein wenig unbeholfen wirkt, so handelt es sich hierbei um ein erstklassiges Stück Technik. Das erkennst du bereits an den zahlreichen positiven Rezensionen. Mehr als 1700 Kunden haben sich bereits zum Stick geäußert und auch schon zahlreiche Bilder hochgeladen, die das perfekte Steak zeigen. Der Sous Vide Stick von Wancle hat den einfachen Vorteil, dass er sehr schnell arbeitet. Während viele herkömmliche Sticks das Wasser nur sehr langsam erwärmen, schafft dies der Sous Vide Stick von Wancle in einem Bruchteil der Zeit. Damit sich die Wärme nicht staut, sobald ein vakuumiertes Steak im Topf ist, verbaut der Hersteller einen Zirkulator. Dieser schlägt das Wasser dauerhaft um, damit die Wärme in alle Bereiche im Topf kommen kann. Das große Display an der Front zeigt dir dabei die Temperatur sowie die Zeiteinstellung an. Damit das Essen wirklich perfekt wird, kann auch eine Zeitschaltuhr dafür sorgen, dass sich der Stick automatisch deaktiviert. Das passiert auch, sobald zu wenig Wasser im Topf ist, denn hierbei kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Daher bringt der Wancle Sous Vide Stick einen eingebauten Abschaltautomatismus mit. Für noch mehr Sicherheit sorgt die feste Schraubzwinge, mit der sich der Stick schnell und einfach an jedem Topf befestigen lässt. Obacht geben musst du nur bei der Größe des Wasserbehälters, denn während der Stick von Klarstein mit 20 Litern Wasser umgehen kann, bringt es der Wancle Stick auf 15 Liter, was aber in den meisten Fällen auch ausreichend ist.

Russel Hobbs Multikocher – 3in1-Gerät für Schongaren und Sous Vide

Russel Hobbs Multikocher – 3in1-Gerät für Schongaren und Sous Vide
Besonderheiten
  • 3in1 Multikocher für Sous Vide Funktion, Schongar-Funktion und Bräter
  • Herausnehmbarer Keramik-Topf mit einem Fassungsvermögen von 6,5 Litern (spülmaschinenfest)
  • Einstellbarer Timer für unterschiedliche Gerichte, Sous Vide bis 20 Stunden, Schongaren bis zu 100 Stunden
  • Sehr einfache Bedienung und hunderte positive Bewertungen auf Amazon
72,99 €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Wünschst du dir die maximale Flexibilität und möchtest nicht nur leckere Stecks und Fisch zubereiten, dann ist ein reiner Sous Vide Garer vielleicht gar nichts für dich. Vor allem, wenn noch Gerichte wie Pulled-Pork oder ein langsam gegartes Gulasch hinzukommen. Denn diese Leckereien kannst du mit einem Sous Vide Garer nicht kochen. Dann kommt der Multikocher von Russel Hobbs zum Einsatz, der alles kann. Hierbei handelt es sich um einen so genannten SlowCooker, der immer mehr in Mode kommt. Fast Food war gestern, heute möchten viele Menschen den wahren Geschmack von Lebensmitteln genießen. Im SlowCooker von Russel Hobbs kannst du langsam gegarte Hähnchenkeulchen genauso gut zubereiten, wie das perfekte Gulasch. Eine Sous Vide Funktion rundet den Funktionsumfang gekonnt ab. Natürlich hast du über einen Timer ebenfalls die Möglichkeit, die gewünschte Garzeit einzustellen. Diese beträgt für reine schongarende Lebensmittel bis zu 100 Stunden. Möchtest du dein Fleisch Sous Vide garen, kannst du bis zu 20 Stunden wählen. Besonders schön ist auch der herausnehmbare Keramik-Topf, der darüber hinaus auch noch Spülmaschinen geeignet ist. Sein Fassungsvermögen beträgt 6,5 Liter, was für rund 6 Portionen ausreicht. Für große Familienfeiern eignet sich das Gerät dadurch allerdings nur sehr bedingt. Auf Amazon ist der Multikocher von Russel Hobbs ein „Amazon´s Choice“. Das heißt, dass sehr viele Kunden das Gerät gekauft haben und sich auch positiv dazu äußerten. Das sorgt für eine hervorragende Bewertung von 4,7 von 5 Sternen.

CASO SV900 – professioneller Sous Vide Garer für den ambitionierten Profi-Koch

CASO SV900 – professioneller Sous Vide Garer für den ambitionierten Profi-Koch
Besonderheiten
  • Professioneller Sous Vide Garer, der sich in erster Linie an Hobby-Köche und angehende Profi-Köche richtet
  • Gut ablesbares und großes LC-Display auf der Oberseite, Bedienung erfolgt über eine Touch-Bedienung
  • Wassertemperatur lässt sich in 0,1-Grad-Schritten einstellen
  • Edelstahl-Rack ist bereits im Lieferumfang enthalten, bequemer Wasserablauf direkt am Gerät vorhanden
261,67 €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Zählst du dich selbst zu den besseren Hobby-Köchen, die auch keinerlei Kompromisse eingehen, wenn es um das perfekte Steak oder den perfekten Fisch geht, dann ist der CASO SV900 genau das Richtige Gerät für dich. Was auf den ersten Blick ein wenig aussieht, wie ein Brotbackautomat, ist in Wirklichkeit ein professioneller Sous Vide Garer. Ein Blick auf die Produkt- und Herstellerseite verrät dir sofort, dass der Hersteller sehr hochwertige Küchengeräte im Angebot hat. Dazu gehört auch dieser Schongarer, der auch von professionelleren Köchen gerne eingesetzt wird. Das liegt in erster Linie auch an der Feinabstimmung, denn du kannst die Temperatur nicht nur in 1-Grad-Schritten, sondern in 0,1-Grad-Schritten einstellen. Dies ermöglicht eine Punktlandung beim nächsten Steak. Damit das Wasser sich gleichmäßig erwärmt, verbaut der Hersteller eine spezielle Umwälzpumpe, die dafür sorgt, dass auch bei voller Beladung die Wassertemperatur konstant bleibt. Bedienen lässt sich der Sous Vide Garer von CASO über ein gut lesbares LC-Display auf der Oberseite. Hier befinden sich auch die notwendigen Bedien-Tasten mit Touch-Funktion. Besonders wichtig: Während du bei vielen anderen Geräten die passenden Edelstahl-Racks, bzw. die notwendigen Halterungen hinzukaufen musst, liefert dir CASO diese direkt mit. Das sorgt dafür, dass deine vakuumierten Gerichte im Schongarer an ihrer Position gehalten werden. Entleeren kannst du den 9-Liter-Tank schnell und einfach über einen Wasserablauf. Somit musst du den Tank nicht entnehmen und umständlich über dem Waschbecken ausschütten. Auf Amazon haben bereits mehr als 70 Kunden den CASO SV900 bewertet. Bis auf das etwas lautere Betriebsgeräusch ist der Großteil aller Rezensenten zufrieden. Das sorgt für eine hervorragende Bewertung von 4,3 von 5 Sternen.

Was ist Sous Vide?

Das Sous Vide Garen hat sich in den letzten Jahren immer stärker und schneller entwickelt. Die französische Technik kam anfangs überwiegend in Profiküchen zum Einsatz, aber seit dem Siegeszug des Slow Foods, kommen auch immer mehr Hobbyköche auf den Geschmack des perfekten Steaks. Sous Vide ist französisch und heißt übersetzt nicht anderes als „Unter Vakuum“. Es handelt sich um eine Technik, bei der Fleisch, Fisch und Gemüse vakuumiert und bei niedriger Temperatur gegart wird. Das sorgt dafür, dass das Lebensmittel schonend zubereitet werden kann. Dadurch behält Gemüse seinen Biss und auch alle Vitamine und andere Nährstoffe bleiben in der Nahrung enthalten, da sie durch die geringen Temperaturen nicht zerstört werden können. Die schonende Zubereitung erfolgt in einem Wasserbad, wobei das Wasser immer eine Temperatur unter 100 Grad aufweisen muss. Zudem müssen die Lebensmittel zuvor in einem Kunststoffbeutel vakuumiert werden, damit die Zubereitung funktioniert. Wir möchten dir in diesem Artikel einmal zeigen, wie du erstklassige Steaks und den perfekten Fisch mit einem Sous Vide Garer zubereiten kannst.

Vorteil
Da die Lebensmittel nicht zu stark erhitzt werden, ist es nicht möglich, ein Steak oder ein Stück Fisch „totzugaren“, bzw. es zu überkochen. Bleibt dein Steak beispielsweise 6 Stunden im Garer und nicht nur 3 Stunden, kann das sogar für einen besseres Ergebnis sorgen.

Was ist ein Sous Vide Garer?

Das schonende Garen in einem herkömmlichen Kochtopf auf der Herdplatte ist nahezu unmöglich. Beim Sous Vide Garen muss eine konstante Niedrigtemperatur erzeugt werden, die du mit dem Kochfeld niemals erreichen kannst. Hier kommt der Sous Vide Garer zum Einsatz, bei dem du die Temperatur des Wassers fest einstellen kannst. Möchtest du ein zartes Steak zubereiten, kannst du dieses für 24 Stunden bei 65° Celsius langsam und schonend garen lassen. Deiner Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Zudem ist es möglich, das Fleisch oder den Fisch vorab zu marinieren. Durch das langsame Erwärmen und die Vakuumierung kann die Marinade dann besser in deine Lebensmittel eindringen, was für eine wahre Geschmacksexplosion sorgt. Auf dem Markt existieren zwei unterschiedliche Arten von Sous Vide Garern. Auf der einen Seite kannst du dir einen Garer mit integriertem Tank kaufen oder du greifst du den sehr kompakten Sous Vide Sticks. Beide Modelle haben ihre Vor- und Nachteile, die wir dir im Folgenden Abschnitt einmal näher erläutern möchten.

Zwei unterschiedliche Geräte: Sous Vide Garer und Sous Vide Stick

Was macht ein Sous Vide Stick?

Streng genommen ist ein Sous Vide Stick nichts anderes als ein gut ausgestatteter Tauchsieder. Das Gerät wird auf einen handelsüblichen Topf gesteckt und festgeschraubt. Er besteht aus einer Bedieneinheit und einem Heizstab, der in das Wasser getaucht wird. Dieser Stab verfügt über einen Temperatursensor und häufig über einen Propeller oder über eine Umwälzpumpe. Diese Bauteile sind dafür zuständig, dass das Wasser im Topf verteilt wird, damit eine gleichmäßige Wärme entstehen kann. Vor allem bei mehreren Vakuumbeuteln ist dies wichtig, da es sonst zu einem Temperaturstau kommen kann. Generell reicht für die heimische Küche solch ein Stick aus, da er günstig ist und sich auch leicht bedienen lässt. Zudem nimmt er kaum Platz in Beschlag, wodurch er sich leichter verstauen lässt. Der Nachteil beim längeren Garen ist, dass das Wasser nach und nach verdampft. Umgehen kannst du das mit ein wenig Alufolie, jedoch solltest du dennoch immer wieder den Wasserstand prüfen.

VorteileNachteile
  • Sehr einfach zu bedienender Sous Vide Garer für einfache Kochtöpfe
  • Tauchsieder mit Temperaturfunktion
  • Kaum Platzbedarf in der Küche
  • Einsteigergerät gibt es bereits ab 50 Euro
  • Wasser kann beim Garen verdampfen, dauerhafte Kontrolle notwendig

Was macht ein Sous Vide Topf?

Der klassische Sous Vide Garer wirkt ein wenig wie ein Brotbackautomat, auch wenn die Funktionsweise grundlegend anders ist. Hierbei handelt es sich um größere und geschlossene Geräte, die einen eigenen Wassertank mitbringen. Die Funktionsweise ist ähnlich, wie bei einem Sous Vide Stick. Das Wasser wird mittels eines Temperaturfühlers auf die korrekte Temperatur gebracht und die Lebensmittel können schonend gegart werden. Der größte Vorteil eines solchen geschlossenen Systems ist, dass kein Wasser verdampfen kann. Das heißt, dass du deine Lebensmittel über viele Stunden unbeobachtet zubereiten kannst. Allerdings sind geschlossene Sous Vide Systeme sehr groß und nehmen eine große Fläche in der Küche ein. Auch die Handhabung ist bei manchen Geräten etwas umständlicher, da du das Gefäß, je nach Gerät, händisch befüllen musst. Die meisten Töpfe lassen sich aber problemlos herausnehmen. Einige hochwertige Geräte bringen sogar ein Auslassventil mit, damit das Ablassen des Wassers noch einfacher vonstattengehen kann.

VorteileNachteile
  • Sehr einfache Bedienung und vollautomatisches Garen der Lebensmittel
  • Großes Display und Bedienfeld auf der Oberseite vorhanden
  • Geschlossenes System sorgt dafür, dass kein Wasser verdampfen kann
  • Oftmals sehr viel Platz für viele Vakuumbeutel
  • Nimmt sehr viel Platz in der Küche in Beschlag
  • Je nach Gerät kann das Befüllen und Ablassen des Wassers umständlicher sein

Wie funktioniert ein Sous Vide Garer?

Alle Sous Vide Garer funktionieren im Endeffekt gleich, egal ob du einen Stick verwendest oder auf ein geschlossenes System zurückgreifen möchtest. Der erste Schritt, den du ausführen musst, ist das Vakuumieren deiner Lebensmittel. Dafür müssen diese in einen speziellen Kunststoffbeutel gegeben und danach mit einem Vakuumierer verschlossen werden. Währenddessen kannst du bereits deinen Sous Vide Garer auf die gewünschte Temperatur einstellen, damit das Wasser langsam auf die gewünschte Temperatur erwärmt wird. Sobald die Wunschtemperatur erreicht wurde, gibst du deine vakuumierten Lebensmittel in den Topf und stellst auf Wunsch einen Timer ein. Je nachdem, ob du Rindfleisch, Gemüse oder Fisch zubereitest, musst du unterschiedliche Zeiten einstellen. Etwas weiter unten im Artikel zeigen wir dir hierzu ein paar passende Beispiele, wie lange die Lebensmittel garen sollten.

Brauche ich weitere Geräte?

Möchtest du dich an die Profiküche heranwagen und deine Lebensmittel zukünftig schonend zubereiten, reicht es nicht, wenn du dir einen Sous Vide Garer anschaffst. Du hast bereits gelesen, dass die Lebensmittel unbedingt vakuumiert werden müssen. Und aus diesem Grund benötigst du ein passendes Gerät dafür. Vakuumierer gibt es schon für wenige Euro auf dem Markt. Allerdings empfehlen wir dir, nicht zu sehr zu sparen, denn die Lebensmittel müssen sorgfältig verschlossen werden. Auch solltest du bei den passenden Vakuumbeuteln nicht zu sehr sparen. Es handelt sich um Kunststoffbeuteln, in denen auch Schadstoffe enthalten sein könnten. Greife aus diesem Grund immer zu Beuteln, die keine schädlichen Weichmacher oder Ähnliches enthalten.

Beim Vakuumieren musst du unbedingt darauf achten, dass das Gerät auch Beutel verschließen kann, in denen ölige oder pulvrige Speisen enthalten sind. Einige sehr günstige Geräte schaffen es nicht, marinierte Lebensmittel zu verschließen, da das Öl wie eine Art Schmiermittel fungiert und der Verschluss nicht stattfinden kann. In diesem Fall würde die Marinade beim Garen austreten und deine Lebensmittel würden verkochen. Entscheide dich daher für ein möglichst hochwertiges Gerät.

Die wichtigsten Hersteller

HerstellerBesonderheiten
CASO
  • Auf der Suche nach einem neuen Sous Vide Garer wirst du sehr schnell über den Hersteller CASO stolpern. Das Unternehmen hat sich auf sehr hochwertige und moderne Küchengeräte spezialisiert, die ihresgleichen suchen. Für faire Preise erhältst du hier nahezu professionelle Geräte für deinen Haushalt.
  • Hersteller und Anbieter von hochwertigen und modernen Küchengeräten
  • Neben Sous Vide Garern und Sous Vide Sticks liefert das Unternehmen auch Kaffeemaschinen oder Mikrowellen
  • Für das perfekte Steak bietet das Unternehmen sogar Reifeschränke für Fleisch an
  • Trotz der erstklassigen Qualität weisen alle Produkte einen fairen Preis auf
WMF
  • Natürlich darf auch WMF in unserer Liste nicht fehlen, denn der Küchen- und Haushaltsprofi liefert die mitunter besten Küchengeräte auf dem Markt. Neben Sous Vide Garern von WMF sind auch die Töpfe und Messer immer einen näheren Blick wert. WMF-Produkte kommen daher auch in vielen professionellen Küchen zum Einsatz.
  • WMF ist Marktführer auf dem Gebiet der Küchengeräte und beim Kochgeschirr
  • Sous Vide Garer und Schongarer richten sich in erster Linie an angehende Profi-Köche
  • Sehr gute und scharfe Messer runden das Portfolio gekonnt ab
  • Viele Produkte sind, anders als bei anderen Herstellern, auch heute noch „Made in Germany“
Klarstein
  • Darf es ein wenig günstiger sein, ohne dafür auf die nötige Qualität verzichten zu müssen, dann ist Klarstein immer eine gute Anlaufstelle. Auch hier bekommst du immer gute Küchengeräte für einen fairen Preis. Das Unternehmen ist eine Eigenmarke eines deutschen Onlineshops.
  • Großes Unternehmen, das sich ausschließlich auf Küchengeräte spezialisiert hat
  • Alle Produkte und Küchenhelfer bringen ein sehr gutes und faires Preis-Leistungs-Verhältnis mit
  • Deutscher Service und Support, der schnell und fair arbeitet
  • Nahezu überall erhältlich, egal ob online oder im lokalen Handel

Achte unbedingt auf die Garzeiten!

Fleisch

Die Zusammensetzung von Fleisch, speziell von Rindfleisch, unterscheidet sich erheblich von einem Fischfilet. Aus diesem Grund benötigt Fleisch in der Regel immer länger als ein ähnlich großes Stück Lachs oder Kabeljau. Es kommt allerdings auch sehr stark darauf an, welches Fleisch und welches Teilstück du zubereiten möchtest. Während ein ca. 600 Gramm schweres Rinderfielt rund 2 Stunden bei 57° gegart werden sollte, braucht ein Stück Rinderhüfte mehr als 3 Stunden. Die folgende Tabelle zeigt dir nur ein paar Beispiele für unterschiedliche Fleischsorten. Natürlich gibt es hier noch eine viel größere Auswahl.

FleischZubereitungGrößeTemperaturZeit
RinderfiletRosa30-40mm58°C1:20 Stunden
HochrippeRosa40-50mm58°C2:05 Stunden
RoastbeefRosa30-40mm58°C1:20 Stunden
Schultergeschmort1 Kilogramm64°C48 Stunden

Fisch

Bei Fisch ist die Zubereitung wiederum ein wenig anders, auch wenn das Ergebnis ähnlich aussehen kann und sollte. Vor allem Lachs oder Thunfisch wird sehr trocken, wenn er zu lange gebraten wird. Das Schöne am Fisch ist, dass er nachträglich nicht mehr erhitzt werden müsste. Du kannst ihn direkt fertiggegart aus dem Sous Vide Garer nehmen und verspeisen. Auch hier haben wir wieder eine kleine Auswahl unterschiedlicher Gerichte für dich zusammengetragen.

FischZubereitungGrößeTemperaturZeit
DorschfiletMedium20-30mm58°C0:25 Stunden
ForellenfiletMedium20-30mm47°C0:18 Stunden
Lachsfiletglasig20-30mm49°C0:15 Stunden
ThunfischfiletRosa30-40mm58°C0:45 Stunden

Gemüse

Natürlich kannst du nicht nur Fisch und Fleisch im Sous Vide Garer zubereiten, auch Gemüse ist möglich. Und tatsächlich müssen wir sogar empfehlen, dein „Grünzeug“ im Sous Vide Garer zuzubereiten, denn nur dadurch bleiben alle Vitamine und Inhaltsstoffe unbeschadet. Während du beim Kochen den Geschmack und alle positiven Elemente zerstörst, bleiben diese beim schonenden Garen enthalten.

Tipp
Eine gute Alternative zum Sous Vide Garer ist ein Dampftopf oder Schongarer für dein Gemüse.
GemüseZubereitungGrößeTemperaturZeit
Fenchelbissfest85°C1 Stunde
Grüne Bohnenbissfest85°C2 Stunden
Kartoffelnweich85°C1 Stunde
Spargelweich mit Biss85°C0:35 Stunden

Das folgende Video zeigt dir noch einmal die ersten Schritte beim Sous Vide Garen:

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Kann man Sous Vide auch im Backofen machen?Oftmals kommt die Frage auf, ob man Sous Vide auch im Backofen machen kann. Die klare Antwort hierbei ist: nein! Denn beim Sous Vide Garen werden die Lebensmittel vakuumiert und bei niedrigen Wassertemperaturen gegart. Im Backofen ist das zwar grundlegend möglich, allerdings ist die Wärmeverteilung dabei nicht punktgenau möglich. Allerdings kannst du deine Lebensmittel trotzdem schonend im Backofen garen. So lassen sich beispielsweise eine Schweineschulter oder leckeres Pulled Pork bei niedrigen Temperaturen im Backofen zubereiten.
Kann man mit dem Dampfgarer auch Sous Vide garen?Auf dem Markt existieren unterschiedliche Arten von Multikochern und Dampfgarern, mit denen du ebenfalls sehr leckere Slow-Food-Gerichte zaubern kannst. Die meisten Modelle beherrschen hierbei auch das Sous Vide Garen, sodass du problemlos deine perfekten Steaks zubereiten kannst. In unserer empfehlungsliste weiter oben stellen wir dir sogar ein solches Modell vor.
Ist Sous Vide gesundheitsschädlich?Lebensmittel beim Sous Vide Garen werden in Kunststoffbeuteln vakuumiert und da stellt sich einem Hobbykoch natürlich auch die Frage, ob diese Zubereitungsart vielleicht gesundheitsschädlich ist. Tatsächlich empfehlen wir dir, dass du dich für hochwertige und gute Vakuumbeutel entscheidest, die keine schädlichen Weichmacher oder ähnliches enthalten. Hersteller wie CASO haben eigene Produkte im Sortiment, die gesundheitlich völlig unbedenklich sind.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben